Kein Sport und ungesunde Ernährung schlimm?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

dass du, obwohl du keinen Sport treibst, nicht zunimmst (anders als deine Familienmitglieder) kann daran liegen, dass du mit 16 Jahren einen erhöhten Stoffwechsel hast. Das ist in dem Alter normal, wird sich aber in einigen Jahren (zum Ende der Pubertät) wahrscheinlich ändern.

Aber Gewichtszunahme ist ja nicht der einzige Nachteil den man bekommt, wenn man keinen Sport treibt.

Sport ist in vielerlei Hinsicht wichtig: Er hält deinen Körper jung. Menschen, die Sport treiben, sehen im Erwachsenenalter jünger aus, als solche, die sich wenig bewegen.

Sport hält deinen Körper fit. Im Alter wirst du es dir danken, wenn du dein Leben lang viel Sport getrieben hast. Ansonsten werden dir viele Bewegungen sehr schwer fallen. (Was du ja jetzt schon beim Treppensteigen merkst ...)

Viele Krankheiten entstehen durch Unsportlichkeit. Zwar nicht von heute auf morgen, aber im Laufe der Zeit.

Sport hält deine Psyche im Gleichgewicht. Es ist erwiesen: Wer sich viel - vor allem draußen bewegt - ist ausgeglichener und fröhlicher.

Eigentlich braucht man nur ein Argument, um das alles zusammenzufassen: Unser Körper ist nicht dafür geschaffen, sich nicht zu bewegen. Die Evolution hat uns einen Körper gegeben, der ständig in Bewegung sein sollte. Ist er das nicht, hat das seine Folgen.

Was deine Ernährung betrifft: Naja, die Menge ist nicht so wichtig, solange du kein Unter- oder Übergewicht hast. Achte nur darauf, was du isst. Eine Hauptmahlzeit am Tag ist in Ordnung, manchmal kommt man einfach nicht dazu, drei große Mahlzeiten zu sich zu nehmen, wie es immer empfohlen wird. Achte darauf, dass du dich nicht nur von Junk Food ernährst. Meiner Meinung nach ist es außerdem sehr wichtig, hauptsächlich unverarbeitete Lebensmittel zu sich zu nehmen. Konservierungs- Farb- und Geschmacksstoffe können auf Dauer nicht gesund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch jung und das wird sich alle was du jetzt tust, irgendwann rächen. Jetzt kann mit deinem Blut noch alles ok sein aber das bleibt nicht lange so. Es gibt auch gesunde leckere Sachen, dein Geschmack lässt sich trainieren. Versuch nach und nach was zu ändern. So schwierig ist das gar nicht :)
Sport ist auch wichtig. Versuche was zu finden, wo du denkst, es macht dir spass. Du musst es ja nicht jeden Tag machen. Probier es am amfang einfach mal, 1 mal pro woche. Du wirst merken, wie gut dir das tut, auch wenn es erst mal sehr sehr anstrengend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zumindest wird sich dein körper mit dem alter versuchen da gegen zu wehren ... Folgen können Gewichtzunahme und oder Diabetes (auch wenn du jetzt noch unter dem durchschnitt blutzucker hast) ...
Ich würde nach irgend einem sport schauen der dir Spaß macht... gibt ja ein Menge an sportarten auf der Welt 😆 !!
Und wenn nicht dann zumindest ein wenig auf deine ernährung achten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht sich irgendwann bemerkbar 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich bewegst egal was dann ist es nicht ungesund aber du solltest schon auf eine gesunde ernährung achten weil die das A und O sind. Probier mal smoothies und guck auf Insta oder Youtube leckere und gesunde Ernährung da gibt es gute Sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht so gesund essen willst, versuch es doch mit Fruchtsmoothies, die sind gesund und schmecken lecker😋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Teenager ist kann man oft noch alles essen. Später muss man dann schon auf seine Ernährung achten, damit man nicht dick wird.

Versuche einfach mal möglichst viel mit dem Rad zu erreichen und süße Getränke weg zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung