Frage von Stafinoo, 80

Kein Sinn und Halt mehr im Leben?

Hi. Also wo fang ich an.. Ich bin 16 Jahre alt, weiblich und gehe auch noch zur Schule. Ich habe ein paar Freunde, aber gerade entferne ich mich eher von ihnen und ich habe das Gefühl sie mögen mich nicht mehr so wie früher einmal. Ich bin seit einem halben Jahr in der Oberstufe und nicht sonderlich beliebt in der Stufe.. In letzter Zeit passieren mir nur peinliche Sachen und ich sehe einfach nichts positives mehr. Ich bin nicht schlecht in der Schule, aber sie setzt mich oft unter Druck und ich fühle mich oft auch ziemlich unwohl in der Schule. Hab auch keinen Freund, was mich auch irgendwie stört.. Mal abgesehen davon, dass ich grundsätzlich mit allem an mir unzufrieden bin. Das Problem ist, dass ich über alles nachdenke. Und das meistens mehrmals. Ich mache mir über alles Gedanken, was ich sagen soll, machen soll, was in zehn Jahren sein wird, ja einfach alles. Ich bin ein sehr unsicherer Mensch und gehöre immer nur halb dazu. Meine Freundin stellt mich auch bei allem irgendwie in den Schatten, einfach weil sie viel besser in sowas ist. Hinzu kommt noch, dass ein sehr guter Freund umgezogen ist und ich ihn jetzt nur noch selten sehen werde. Ich habe oft das Gefühl, dass alle nur mit mir reden, weil sie Mitleid haben.. Naja auf jeden Fall sehe ich bis auf meine Familie einfach keinen Sinn mehr in meinem Leben. Ich bin jetzt nicht suizidgefährdet oder so, aber ich hab so oft Heulkrämpe, weil ich einfach nicht mehr weiter weiss. Ich habe keinen Halt mehr und keine Motivation. Und das macht mich Tag für Tag fertig und ich habe teilweise Angst in die Schule zu gehen, weil ich mich so unwohl dort fühle. Vielleicht kann mir jemand helfen oder vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und möchte mir beistehen. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Centario, 30

Du brauchst unbedingt ein positives Ereignis oder überhaupt eine Wende. Das mit deiner Freundin nimm nicht so ernst. Beiße die Zahne zusammen und mache immer ein freundl. Gesicht wie es innerlich ist weiß keiner nicht. Laß dich nicht abhängen kämpfe um deinen Platz und bleibe dran auch wenn es schwer fällt. Irgend wann bist du dann doch froh das du nicht aufgegeben hast. Ich weiß von was ich schreibe. Nicht immer alles erklären wollen.

Kommentar von Stafinoo ,

Das hat mir gerade echt geholfen, danke!

Ich warte irgendwie immer darauf, dass irgendetwas tolles passiert, was alles verändert. Aber warten bringt halt nichts..

Antwort
von DavidDst125, 39

Ich kenne so ein ähnliches Gefühl. Versuch ruhig zu bleiben und an irgendwas gutes zu denken. Versuch vielleicht neue Freundschaften mit Leuten zu knüpfen, die du zwar "kennst", aber nicht wirklich persönlich kennst.

Kommentar von Stafinoo ,

Ok dankee!

Antwort
von Mamue1968, 36

Schau mal hier, die sind echt super : www.nummergegenkummer.de

wenn es telefonisch nicht klappt, dann per E - Mail oder Chat !

Geht auch anonym und kostenlos !

Kommentar von Stafinoo ,

Ich werde es versuchen, habe da auch schon mal drüber nachgedacht. Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community