Frage von PeterPaddel, 310

Kein sex wegen Heuschnupfen bei der Freundin? Stell ich mich an oder sie?

Meine Freundin hat seit einer Woche Heuschnupfen und es läuft gar nichts mehr im bett. Ist Heuschnupfen wirklich so schlimm, dass man keine Form Sex haben kann?

Antwort
von blackforestlady, 72

Dann mach doch mal einen Test, pack Dir doch mal eine Klammer auf die Nase und halte Dir eine frisch angeschnittene Zwiebel unter die Augen. So in etwas wird sich wohl Deine Freund fühlen, wenn sie Heuschnupfen hat. Du solltest lieber Verständnis aufbringen, man kann auch mal kuscheln. Wenn es Dir nicht reicht, dann solltest Du mal über Deine Beziehung nachdenken und sich von trennen, wenn Du auf Deinen Sex nicht verzichten kannst.

Antwort
von Healzlolrofl, 159

Ich habe seit letzte Woche Sonntag ebenfalls Heuschnupfen und ich kann dir nur eins sagen: Bei mir läuft ebenfalls zur Zeit nichts.

Die Kopfschmerzen welche man am Anfang von der Saison hat - sind fast unerträglich. Ich nehme täglich 2g Dafalgan um dagegen zu wirken. Das ist extrem viel. Weniger wirkt aber nicht.

Dazu kommt noch ein "benebeltes" da sein. Es ist wie als würde man neben sich stehen. Nein, das kommt nicht von den 2g Dafalgan. Die ersten Tage hatte ich das gleiche und ich hatte nichts genommen.

Ausserdem läuft die Nase, die Augen jucken wie verrückt. Man fühlt sich schlapp. Man schläft sehr viel da der Körper sich erst mal wieder an das ganze gewöhnen muss. Sind ja doch 6 Monate wo man Pause hatte.

Meiner Erfahrung nach sind es die ersten 2 Wochen vom Saison-Beginn.

Gib ihr noch ein wenig Zeit, frag sie ob du ihr helfen kannst. Hilf ihr lieber statt sie zu nerven mit Sex.

Kommentar von PeterPaddel ,

Wie kann ich denn helfen?

Kommentar von Healzlolrofl ,

Gestalte ihr Leben am Abend einfach schön. Hilf ihr aufzuräumen. Lass ihr ein schönes Bad ein. Gib ihr eine Massage (vielleicht kommt bei ihr dann ja auch Lust auf ;-)).

Frag sie ob sie Medikamente braucht oder irgendwas Homöopathisches aus der Apotheke.

Damit hilfst du ihr ja schon. So wie ich dich verstehe ist das einzige Thema bei euch: Sex.

Vielleicht solltest du dich entschuldigen deswegen. (Kommt auch immer gut an, wenn man genervt hat mit einem Thema ohne zu wissen was in einem Menschen vorgeht). Das hilft sicher auch.

Antwort
von SeBrTi, 53

Oooh du hast seit einer Woche kein sex? Du bist das ärmste Wesen auf der Welt 🙄

Ja DU stellst dich so an. Ich hab zwar kein Heuschnupfen aber eine verkühlung, meine Nase ist verstopft und ich bekomme keine Luft. Da steht bei mir sex auch nicht ganz oben auf der Sorgen Liste. 

Antwort
von xxstefixx1995xx, 81

Es kommt immer drauf an. Ich habe auch Heuschnupfen aber der ist von Tag zu Tag anders stark, z.B. wenn es regnet ist die Luft rein und so ist das atmen leichter und das blöde jucken in der Nase schwächer.

Ich nehme zur Linderung der Symptome, jeden Tag am Morgen, eine Lorano Schmelztablette. Die hilft mir sehr und mein Freund leidet dann auch nicht unter unserem Sexleben.

Aber es gibt auch Tage da habe ich einen richtig starken Druck im Kopfbereich, die Nase brennt und ich bekomme kaum Luft. An so einem Tag habe ich auch eher weniger Lust auf Sex.

LG

Antwort
von Schnuppi3000, 170

Kommt darauf an, welche Art von Symptomen sie hat und wie stark diese geprägt sind. Bei Atemwegserkrankungen (z.B. allergisches Asthma) kann körperliche Anstregnung durchaus sehr ungünstig sein.

Kommentar von PeterPaddel ,

Sie niest, und Nase und Gaumen juckt. Normal hat sie auch Asthma, aber da nimmt sie eh Medizin gegen.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Je nachdem, wie ausgeprägt die Symptome sind, kann ich mir schon vorstellen, dass einem da die Lust auf Sex vergeht.

Aber je nach dem, auf was sie allergisch ist, ist die Saison eh bald vorbei.

Antwort
von linda1429, 30

Bei mir fing es auch vor einer Woche an...Es ist auch immer ziemlich schlimm (Erkältungserscheinungen,Kopfschmerzen,Übelkeit...),durch die Tabletten fühlt mann sich etwas platt,aber ich müsste schon dem Tode geweiht oder gelehmt sein um auf Sex zu verzichten.Das entspannt ja auch..^^
Es ist halt bei jedem unterschiedlich...Der Körper gewöhnt sich dran.Lass ihr die Zeit die sie braucht,dann wird sie auch wieder Lust haben...

Antwort
von Clipmaus, 52

Hallo,

Heuschnupfen kann je nach Ausprägung das ganze Wohlbefinden stören ! Ständig triefende Nase , Hustenreiz , Kopfschmerzen , dass sind alles Symptome die nicht gerade dazu beitragen , sich wohlzufühlen !

Ich selbst habe auch seit vielen Jahren Heuschnupfen , der immer anders ausgepträgt sein kann! Man hat dann durchaus auch Phasen , wo nichts geht und man froh ist , seine Ruhe zu haben !

Fahr mal mit deiner Freundin an die See , dann gehte s ihr besser und das wirkt sich auch auf das Sexleben aus !

GLG und einen guten Start in den Tag , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Antwort
von Sumselbiene, 35

Ja, wenn sie eine ausgeprägte Form des Heuschnupfens hat.

Denn dann bekommt sie kaum Luft, hat unter Umständenenorme Kopfschmerzen, die Nase läuft ständig, Husten ist da.. Da nervt alles, da hat man wirklich keinen Kopf mehr für Sex.

Antwort
von heyheymymy, 87

Kommt drauf an wie stark der ist, bei manchen menschen reicht es ja wirklich schon, das fenster zu öffnen, un ddas feld ist einen km weit weg. heuschnupfen ist unangenehm, man fühlt sich nicht wohl, aber warum nimmt sie denn keine tabletten dagegen? ist doch nur im frühjahr/sommer, einmal täglich, da kann man sich das schonmal leisten......

Kommentar von PeterPaddel ,

Sie nimmt Tabletten, aber es scheint nicht wirklich zu helfen.

Kommentar von heyheymymy ,

welche nimmt sie? mein freund nimmt cetirizin-ADGC, die sind verdammt super, wenn er die nimmt, merkt er gar nichts mehr vom heuschnupfen! fragt mal beim arzt nach denen!

Kommentar von PeterPaddel ,

Sie nimmt cetrizin von ratiopharm. Sind das ähnliche?

Kommentar von heyheymymy ,

ich denke....wirkstoff cetirizindihydrochlorid? 10 mg?

Antwort
von Rishek, 59

Habe auch Heuschnupfen und das geht super ...

Muss ja nicht mitten im Feld sein, wo das zeug blüht.

Kommentar von heyheymymy ,

wie oben schon erwähnt, ist heuschnupfen unterschiedlich ausgeprägt....

Kommentar von Rishek ,

Man muss halt wissen was man macht. Ich vermeide Grundsätzlich mit meinen Klamotten ins Schlafzimmer zu gehen, bzw mich damit ins Bett zu legen. Auch ein besonderer Fenster Schutz hilft, die Pollen draußen zu lassen, wenn man Nachts gerne lüftet. Zusätzlich abends Duschen und gut ist.

Wer solche Sachen nicht macht und Heuschnupfen hat, ist meiner Ansicht selbst Schuld wenn man Luftschnappend im Bett liegt.

Und ich kämpfe seit klein auf jeden Sommer damit, aber mit den Jahren weiß man einfach was einem gut tut und was nicht.

Meine Symptome sind auch sehr stark. In welchem Stadium ich mich befinde, kann ich dir nicht Sagen, aber viele in meinem Freundeskreis und auch Bekanntenkreis haben Heuschnupfen, aber ich kenne keinen der auch nur annähernd da ist, wo ich mich befinde.

Gibt auch genug kleine "Mittelchen" die helfen.

Deswegen auf Sex verzichten? No way...

Antwort
von thlu1, 200

Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Allergien und deren Ausprägungen. Von daher ist es nicht unmöglich, dass deine Freundin deshalb kein Sex möchte.

Antwort
von Wuestenamazone, 53

Ja das kann sehr unangenehm sein. Die Nase läuft, man hat Kopfweh vom dauernden schneuzen bekommt schlecht Luft. Hat der Mann das könnte man meinen er liegt im sterben

Antwort
von konstanze85, 14

Also sowas habe ich noch nie gehört, aber das wird Dir nichts nützen, denn sie will ja nicht.

Antwort
von derBertel, 122

Kann ich mir schon vorstellen. Jeder der damit zu kämpfen hat, erlebt das ja unterschiedlich intensiv. Mein Schwager beispielsweise ist fast jedesmal am verrecken, wenn es mit den Pollen losgeht und das trotz Medikamente.

Antwort
von brennspiritus, 65

Egoistischer gehts wohl nicht.

Allergische Reaktionen können einen sehr beeinträchtigen, Sex ist dann nicht ganz oben auf der "mag ich jetzt"-Liste.

Kommentar von heyheymymy ,

manchmal ist es eben schwer, sich als aussenstehender in die lage von menschen mit einer allergie hinzuversetzen....

Kommentar von brennspiritus ,

Es würde wohl reichen, wenn man das "nein" akzeptiert.

Antwort
von Plautzenmann, 94

Man könnte den Eindruck bekommen, dass eine Beziehung für dich nur eine Garantie für Sex ist...? Wenn ja, wäre das sehr schade. Kümmere dich um deine Freundin, anstatt sie zu nerven. Je mehr du nervst, umso länger wirst du keinen Sex bekommen, wenn es ihr wieder gut geht ;)

Kommentar von PeterPaddel ,

Da trügt dein Eindruck.

Kommentar von Plautzenmann ,

Alleine die Tatsache, dass ich oder irgendjemand diesen Eindruck bekommt, sollte dir zu denken geben.

Wenn deine Freundin keine Lust auf Sex hat, sollte alleine das schon jede Diskussion beenden und keines "richtigen" Grundes bedürfen. Als müsste Frau sich für sowas rechtfertigen.

Angenommen, hier würden jetzt alle sagen "Ja, du hast ein Recht auf Sex. Heuschnupfen ist absolut kein Grund dagegen!", würdest du dann zu deiner Freundin gehen und ihr sagen, dass alle auf gutefrage.net gesagt haben, dass Heuschnupfen kein Grund gegen Sex ist und allen Ernstes von ihr erwarten, dass sie das dann auch tut?

Antwort
von Geisterstunde, 16

Heuschnupfen kann - besonders im Frühling - sehr schlimm sein.

Antwort
von Abuterfas, 57

Guten Morgen!

Ich selbst habe dieses Laster zum Glück nicht, kenne aber viele, die damit Probleme haben.

Es ist je nach Form schlimm, meist einhergehend mit Nase zu, Nase läuft, über geschwollene Augen etc. pp. Kein Zuckerschlecken für den Betroffenen.

Da ich nicht weiß, wie schlimm es bei Deiner Freundin ist, möchte ich da nicht sagen, ob sie sich anstellt.

Fakt ist aber: Sie möchte nicht und Du hast das zu akzeptieren, vor allem, da das "Problem" wohl erst seit einer Woche existiert.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten