Kein Selbstbewusstsein zu schüchtern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war genau wie du gewesen... Bei mir änderte es Ende der 10. Klasse. Du musst deine Einstellung ändern. Blende die Leute um dich herum aus , melde dich, immer und immer wieder, von mal zu mal wird es einfacher. Sollte jemand dich auslachen, ignorier die auch wenn du am liebsten heulen könntest, durchs ignorieren hören sie spätestens nach dem 2. mal auf. Stell dich vor Spiegel und übe zu reden. Du musst dich nur trauen. Merke dir das du nach der Schulzeit die meisten nie oder nur selten sehen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aimee01r
25.01.2016, 21:34

Danke ich versuche es..

0

Also erstmal ist es überhaupt nicht schlimm schüchtern zu sein bin ich selber auch und steh zu so dann als nächstes zu deinem Problem überleg dir mal deine Freundinnen denken im Innern genauso das sie ab und an schüchtern sind nur lassen sie sixh davon nicht abhalten etwas zu tun und das solltest du auch nicht wenn du wirklich zu schüchtern bist dann versuch dich schrittweise zu desensybilieren wenn du Hilfe dabei brauchst schreib pn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Also vielleicht ist es jetzt nicht die tollste Antwort, aber ich hab z.B. bei mir in der Nähe schon so Kurse entdeckt, die dir anscheinend zu Selbstbewusstsein verhelfen. Inwieweit die dir helfen können, kann ich nicht sagen, ich war selber noch nicht in einem. Vielleicht gibt es die auch bei dir. 

Wenn du bei deiner Familie selbstbewusst bist, kannst du auch mal probieren, sonst so zu sein. Also das du denkst, dass du das daheim ja auch bist. Ich kann das nicht so ganz gut erklären,  ich hoffe du weißt ungefähr was ich meine. Es wird zwar kein riesigen Erfolg geben, dennoch hilft es ein wenig. 

 Sonst hab ich auch keine weiteren Ideen. Ich wünsche dir auf alle Fälle Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung