Frage von EinProfi, 54

kein schulplatz und keine ausbildung?

Leute ich brauche schnell wirklich schnell eine hilfreiche antwort. also nach 15 tagen fängt die schule wieder an und ich habe letztes bzw. dieses jahr mein berufsvorbereitungsjahr gemacht der aber schlecht war und für die 10.klasse net reicht. Mein hauptschulabschluss habe ich und wollte bei einer ausbildungsstelle anfangen ..... LEIDER hat es mit der Ausbildung net geklappt ... und nun meine frage. '' Kann ich noch (in diesen 15 tagen) mich in einer berufsschule anmelden und die 10.klasse wiederholen ???? :((

Antwort
von wilees, 29

Am sinnvollsten erscheint es mir, dass Du Dich vom Arbeitsamt beraten läßt.

Antwort
von herzilein35, 26

Es ist gut möglich das du jetzt in eine außerbetriebliche Berufsausbildung durch das Arbeitsamt gesteckt wirst. Musste ich auch machen. Oder in einen BBE Kurs, da lernt man neben der Allgemeinbildung und macht verschiedene Praktika.


Antwort
von herakles3000, 17

Das kanst du  zwar versuchen aber ob das klappt ist was anderes aber du kannst die 10ten zb auch über die VHS Machen wen da noch platz ist.

2 Wegen der Ausbildung mußt du sowieso auch dich beim Amt melden den die könnten dir zb Eine alternative Form der Ausbildung Anbieten.

3 Wen nichts vom beiden klapt landest du bis zu deinem 18ten wieder da wo du warst.!

Antwort
von Lumpazi77, 29

Nein, aber einen Ausbildungsplatz kannst Du noch finden bei dem großen Angebot !

Google hilft !

Antwort
von sarahxdreamless, 32

Ich denke nicht.
Aber da musst du selbst hin und fragen.

Antwort
von hadero, 23

Du musst zur Agentur für Arbeit und die geben dir Beschäftigungsmöglichkeiten

Antwort
von kabatee, 12

sofort zur Agentur die müßen dir helfen!

Antwort
von DarkWarlord666, 26

Ich denke nicht. Du hättest dich vor den Ferien an der schule anmelden sollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten