Frage von secretmila, 40

Kein Rhythmus beim Singen?

Hallo! Mir ist aufgefallen, dass ich beim Singen überhaupt keinen Rhythmus habe und weiß auch nicht warum. Ich spiele schon seit vielen Jahren Klavier und jetzt sollte ich bei einer Band mitsingen. Acapella würde ich alles super hinkriegen aber mit Begleitung geht fast gar nichts. Schaffe nicht mal meinen Einsatz und meistens verwirrt mich die Begleitung. Beim singen singt man oft 'off beats' und die schaffe ich nie. Kann man so etwas verlernen?

Antwort
von koranaiser, 23

Du kannst dir Takt Gefühl antrainieren versuche einfach bei einigen Liedern deiner Wahl den Takt zu finden und später beim singen musst du dir immer sofort einen Puls geben also einmal dir den Takt mit dem fuss vorklopfen oder benutze ein Metronom

Antwort
von autsch31, 8

Da du Klavier spielst, kannst du das ganz einfach üben. Spiel beim Klavier die normale linke Begleitung. Dazu lässt du das Metronom am Anfang eher langsam laufen. Dann mit der rechten Hand die Noten deiner Singstimme dazu spielen.

Hör dir das ein paar Mal an, versuch dazu zu tanzen und den Takt zu spüren. Nun singst du und spielst mit der rechten Hand deine Singnoten mit. Lass den Rhythmus in deinen ganzen Körper, mit dem Fuss mit klopfen und/oder die Hüften mit bewegen.

Wenn du Probleme mit den Singnoten, Takten oder schwierige Passagen hast, ist eine Vorübung mit Klopfen nach Noten immer sehr hilfreich ... z.B.

Viel Spass mary

Antwort
von Realisti, 19

Die Stimme ist genau so ein Instrument wie das Klavier. Wie viele Jahre hast du das beübt? Kannst du in einem Chor üben oder Gesangsstunden nehmen? Ohne Üben, Üben, Üben....  wirds nicht besser.

Kommentar von secretmila ,

Spiele seit ungefähr 6 Jahre Klavier. Beim Klavier passt alles aber Singen ist für mich definitiv schwerer. Für Chor und Gesangsunterricht habe ich leider keine Zeit :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community