Frage von JellysNelly, 58

Kein Praktikumsplatz, was tun?

Hallo. :) Ich bin nun in der 9. Klasse und wir haben jetzt in drei Tagen ein zweites Praktikum, was wir absolvieren müssen. Leider habe ich keine Antworten auf meine Bewerbungen bekommen, die ich abgeschickt hatte. Nun weiß ich nicht mehr, was ich machen soll. Mit meinen Lehrern habe ich bereits gesprochen, allerdings konnten die mir nicht weiterhelfen. Meine Eltern haben heute leider keine Zeit mehr mit mir irgendwo hinzufahren, um nachzufragen. Ich bin wegen dem Praktikum echt verzweifelt und weiß echt nicht mehr, was ich machen soll. Kann mir jemand helfen? :/

Antwort
von blackforestlady, 23

Heute ist schon Freitag, da kommst Du ziemlich spät mit an. Die meisten Firmen haben bald Wochenende. Es gibt auch schulische Ausbildungen, dort kann man auch ein Praktikum (Technischer Bereich zum Beispiel) machen, ansonsten die Firmen aus Deiner Umgebung heraus suchen und anrufen. Keine Ahnung in welchen Bereichen Du überhaupt gehen willst. Vielleicht kannst Du auch beim Bäcker, Metzger usw. ein Praktikum absolvieren. Bei vielen Bäckereien bekommt man sogar einen Obolus wenn man dort sein Praktikum macht.

Kommentar von bastidunkel ,

bad - wenn man ein Langschläfer ist und morgens um 03.00 Uhr aufstehen soll :-)

Antwort
von Helianos, 17

Versuchs bei kleinen Geschäften in deiner Nähe. Da ist meist der Chef vor Ort. 

LG

Antwort
von jonny2222, 7

versuchs doch mal mit landwirtschaft

Antwort
von sunnyhyde, 27

nehm den telefonhörer in die hand und ruf überall an wo du dich beworben hast + wo du eventuell noch hingehen könntest

Antwort
von bastidunkel, 34

Melde dich bei deiner Gemeinde/Stadtverwaltung und erkläre dich bereit, freiwillig in deiner Stadt den Müll aufzusammeln. Dann hast du zu 100 % SOFORT eine Praktikumsstelle 

Kommentar von Stahlbursche ,

Klappt immer. Gute Antwort.

Kommentar von blackforestlady ,

@bad...Wenn man dann körperlich arbeiten möchte und nicht schon nach einer halben Stunden aufhören will.

Kommentar von bastidunkel ,

nur "bad" wenn man ein Schlappschwanz ist und ein Sesselpupser. Ansonsten sollte jeder normale junge Mensch es schaffen, ein paar Stunden am Tag den Müll aufzupicken und zu fegen.

Antwort
von snatchington, 25

Das fällt dir jetzt aber auch reichlich früh ein, dich darum zu kümmern.

Da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als in dieser Zeit zur Schule zu gehen. War bei uns in der Klasse auch so. Diejenigen, die keinen Praktikumsplatz bekommen haben, wurden während dieser Zeit in eine andere Klasse gesetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten