Frage von Luna2509, 54

Kein Plan mehr wie es weiter gehen soll....?

Hallo
Ich kann einfach nicht mehr, ich weiß nicht wie ich weiter machen soll...?
Meine Eltern sind getrennt und mein Vater streitet sich öfters mit seiner neuen Frau (haben auch noch ein Kind <3) ich wohn eine Stunde von ihm weg. Seid ein paar Monaten geh ich wieder zum Phsychologen. Ich war vor einem Jahr schon mal in Depressionen und immer wieder stell ich mir die Frage wieso ich mich damals nicht einfach umgebracht hab. Mit dem Tod meiner Oma hat alles angefangen, ab dort ist auch die Wärme aus meinem Leben gegangen. Ich finde niergends die Wärme die bei ihr war. Da hatte mein Vater einen Aortariss was ihm und auch mir nicht gut tat. Sein ganzes Leben hat sich verändert und ihm geht es dadurch nicht so gut. Mich zieht das auch sehr tief runter ihn so zerstört zu sehen. Meine Eltern diskutieren (streiten) auch ab und zu. Was mich und meine Schwester sehr unglücklich macht. Ich kann nicht mehr richtig schlafen und haben keinen Apetit mehr. Ich vertraue kaum noch jemandem aus Angst, dass er mir wieder weh tut. Meine einzigste richtige Freundin verhält sich auch komisch und als ich sie heute darauf angeschrieben haben meint sie ich soll sie einfach in Ruhe lassen. Ich kann einfach nicht mehr weiter machen. Ich fühle mich zu schwach...ich bleibe in den letzten Tagen immer bei Selbstmordgedanken hängen. Ich weiß ich würde vereinzelt welche verletzten, aber ich kann diesem Schmerz einfach nicht mehr stand halten. Ich hab auch schon etwas länger angefangen mich zu Ritzen.
Ich hatte auch schon überlegt mich in die Phsychatrie einzuweisen, aber hab dann ein paar Videos geguckt und mich sehr sehr schnell Umentschieden! Jetzt weiß ich einfach nicht mehr was ich tun soll...und schreib mir hier meinen Kummer raus...Habt ihr irgendwelche Ideen???
Danke für eure Antworten

Antwort
von FelinasDemons, 9

Wenn du Depressionen und Suizidgedanken hast,wäre ein stationärer Aufenthalt vlt nicht schlecht.Nur weil du ein schlimmes Video zu den Thema gesehen hast,muss es nicht sein,dass es bei allen so ist.Ich war selbst in einer und schlechte Erfahrungen hab ich dort nicht gemacht.Aber das solltest du widerum als letzte Möglichkeit sehen,wenn's gar nicht mehr geht.
Egal wie du dich entscheidest, ich hoffe für dich,dass du einen Weg findest,dass es dir bald besser geht.

LG
FelinasDemons:)

Antwort
von snickerdoodle, 17

Alle Leute die dir nicht gut tun, von denen solltest du dich entfernen. Denn sie ziehen dich nur runter. Es ist gut, dass du zum Psychologen gehst. Hoffentlich hilft er dir damit weiter. Hast du irgendwelche Freunde denen du etwas anvertrauen könntest außer die so komisch zu dir ist? Manchmal hilft es auch wenn man darüber
Mit jemandem reden kann

Kommentar von Luna2509 ,

Kann sein, aber ich hab Angst, dass die mich auslachen oder komische Sachen sagen und mich verletzten:/

Kommentar von snickerdoodle ,

Wenn das Freunde sind machen die das nicht. Sie werden dich ganz bestimmt unterstützen. Kannst auch mit mir schreiben wenn du magst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten