Kein Netzwerkkabel wurde angeschlossen(Kein Internetzugriff)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

von Anfang an,
welches Modem bzw. Gerät ist vor dem Netgear ?
welchen Provider hast du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soulcrash
10.12.2015, 23:07

Ich hatte davor einen speedport von Telekom und denke dass der Netgear Router kein DSL Router ist

0

Es gibt nur WLAN-Router

Bei deinem Modem (was auch blinken sollte und mit einer Steckdose in der Wand verbunden sein sollte) musst du das Netzwerkkabel einstecken (bei Netgear gelb?) und mit dem Router verbinden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soulcrash
09.12.2015, 20:17

Hab ich schon lange gemacht. Ist auch verbunden. Nur das da "Kein Internetzugriff"  steht

0

Ganz schön Wirrwarr, was du da schreibst. Aber ich versuche es: du hast 2 Optionen, einmal mit Kabel (LAN) oder ohne Kabel (WLAN). Die meisten Router heutzutage unterstützen beides, du könntest die Modelbezeichnung bei google eingeben und dich informieren. Ein Desktopcomputer zum Beispiel hat manchmal nur LAN, wenn er eine WLAN Karte eingebaut hat - natürlich beides. Ein Laptop unterstützt zu 90% immer beides.

Du musst unten Rechts in der Taskleiste auf das Computersymbol drücken, meistens erscheint dann (wenn der Computer WLAN Unterstützt) die verschiedenen Verbindungsknoten in deiner Umgebung, auch Router in der Nähe genannt.

So, und nun bitte deine Frage?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soulcrash
09.12.2015, 20:15

Es ist ja schon verbunden, nur dass da "Kein Internetzugriff" steht. Das heißt es ist bereits verbunden nur noch nicht fähig zu surfen.

0
Kommentar von Healzlolrofl
09.12.2015, 20:16

In diesem Fall solltest du dich an deinen Provider wenden da vermutlich irgendwas mit dem Router nicht stimmt. Oder sie sollen einen Texhniker vorbei schicken.

0
Kommentar von soulcrash
09.12.2015, 20:19

Ich hatte davor noch einen Speedport von Telekom. Da hatte ich auch so ein Problem. Nur das man da noch die Nutzungsdaten etc. ändern musste, was bei netgear nicht der Fall ist

0
Kommentar von Healzlolrofl
09.12.2015, 20:30

Wenn du direkt am Router angeschlossen bist (Netgear) solltest du mal folgendes machen: den Internet Explorer aufrufen, die URL: http://192.168.1.1 oder http://192.168.0.0  oder http://www.routerlogin.net eingeben. Zugriff zum Netgear solltest du immer haben, vergewissere dich das die IP sowie DNS usw. auf DHCP stehen (automatisch bezogen). Logindaten sofern Default: admin & password
Folge dem Protokoll. Fertig.

0