Frage von xSxaxn, 30

Kein Name der Bank bei Überweisung angegeben?

Hallo, ich habe eine Frage, ist es schlimm wenn man bei der Überweisung den Name der Bank nicht angibt von dem Empfänger?

Antwort
von unlocker, 13

Nein. Bei onlinebanking gibt es oft auch kein Feld dafür, bei Papierüberweisungen wird das vermutlich nur überprüft wenn es sonst zu Unstimmigkeiten kommt

Antwort
von MarkusK1987, 12

Bei papierhaften Überweisungen könnte es durch Stichproben Probleme/Rückfragen an den Auftraggeber der Überweisung geben. Das würde den Überweisungsvorgang natürlich verzögern.

Im Internetbanking würde das System sicherlich meckern, wenn es nicht zulassen würde, dass kein Name in dem dafür vorgesehenen Feld steht. Das würde vor Absenden der Überweisung auffallen. Ich habe mal gehört, dass es bei den elektronischen Überweisungen auch Stichproben des Computersystems gibt, wenn Ungereimtheiten bzgl. des Empfängers da sind. Auch das würde zu Rückfragen an den Auftraggeber führen. Aber wenn die IBAN passt müsste es normalerweise gehen.

Antwort
von Lord2k14, 19

Nein. Das ist mittlerweile egal. Solange die IBAN passt, kommt es an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten