Frage von xgunnixy, 55

Kein Mitleid und absolut kalt, ist das ok?

Ich empfinde kein bisschen Mitleid für andere Menschen, weder für süße Tiere, noch Babys, noch Familie oder engste Freunde, für niemanden.

Mir sind eigentlich alle Menschen relativ egal, ich habe Menschen allerdings schon gern, gibt Menschen die ich leiden kann und Menschen die ich nicht leiden kann, und eine Welt ohne Menschen wäre recht öde.

Aber ich habe z.B. kein Problem damit andere auszunutzen und sehe das auch als völlig ok an, wir sind eben im Endeffekt Raubtiere und es überlebt nur derjenige der es schafft sich durchzuboxen, ob mit Gewieftheit oder Muskelmasse ist dabei relativ unwichtig.

Seht ihr ein egoistisches und Ich-bezogenes Leben auch als ok an? Seht ihr es als ok an keinen Mitleid mit Schwächeren zu haben, sich nicht für andere einzusetzen und sein eigenes Ding zu drehen, ganz gleich ob darunter Menschen leiden oder gar sterben? Oder findet ihr das nicht ok?

Antwort
von Hayns, 20

Ob es OK ist musst Du wirklich selber entscheiden, aber Deine Frage lässt ja vermuten, dass Du unsicher bist.

Unter dem Stichwort, "Antisoziale Persönlichkeiten", legen forensische Fachleute Begriffe wie, "Soziopathie" und "Psychopathie", ab.

Ähnlich wie Du es von Dir selber beschreibst, neigen beide zu egoistischem und gewalttätigem Verhalten, missbrauchen das Vertrauen ihrer Mitmenschen ohne, dass sie Schuld- oder Reuegefühle hegen.

Die Ursachen können in Natur (Gene) oder der Umwelt (Erziehung/Kindheitstrauma) liegen.

Man kann damit sicher eine lange Zeit durchs Leben kommen.

Ein Leben am Rande der Gesellschaft ist vorprogrammiert, der Hang zur Kriminalität ist gegeben.

Mein Rat: Vertraue Dich einem Fachmann an und stelle ihm Deine Frage erneut.

Antwort
von Leviana92, 32

Vermutlich fehlt dir Empathie, was ein fast ausschließlich menschlicher Charakterzug ist. Wenn du mit Ablehnung anderer Menschen aufgrund der Tatsache, dass sie dich zu kalt finden, leben kannst, ist das doch in Ordnung. Macht es dich innerlich kaputt, dass du kein Mitgefühl hast und daher vielleicht mal abgelehnt wirst, solltest du vielleicht einen Therapeuten aufsuchen. Ansonsten find ichs okay.

Antwort
von Ifosil, 31

Viele Soziopathen und Psychopathen haben auch keine Empathie mit anderen Menschen. 

Antwort
von depressed0815, 24

Find ich völlig ok du machst alles richtig und deine einstellung ist auch sehr gut weil du somit weniger verletzt werden kannst vorallem was gefühle angeht.

Antwort
von Addi2309, 21

Okay Mitleid gegenüber "schwächeren" Menschen.....dieser Ausdruck ist schon etwas.....naja

Jdf. Ist es okay wenn du so empfindest..... (habe Bekanntschaft mit solchen Menschen)
Du solltest nur das Ego nicht raushängen lassen, sonst bist du in deinem Umfeld unten durch......
Übrigens: ich bin Charakter stark und wurde betrogen (weil du das da oben fast ausgeschlossen hattest) und es ist falsch von anderen Menschen Mitleid zu erwarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten