Kein lust mehr auf mit freundin sex?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde meinen das es 2 Phasen von liebe gibt die erste heiße mit starken Gefühlen und dann noch eine 2. Wo die Gefühle weniger werden aber keine angst sie gehen nie weg und tauchen immer mal wieder auf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann ist die Leidenschaft weg und entweder es ist tatsächlich Liebe oder es geht auseinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timur2016
24.11.2016, 23:55

Was kan man dagegen machen?

0
Kommentar von Kugelflitz
24.11.2016, 23:57

Wie oft hattet ihr denn im Durchschnitt Sex?

Ansonsten die Leidenschaft entweder neu entfachen, sich damit abfinden, dass es weniger wird oder die Beziehung beenden. Ihr scheint euch ja schon zu mögen... Einfach mal was Neues probieren. ;)

0
Kommentar von timur2016
24.11.2016, 23:58

Fast jeden 2 tage sex..

0
Kommentar von Kugelflitz
25.11.2016, 00:02

Joar, das ist am Anfang der Beziehung normal und reduziert sich auf weniger als 1x pro Woche oder weniger. Ganz ehrlich, Sex ist nicht alles in einer Beziehung und irgendwann ist auch nicht mehr so die Lust da, aber dafür lernt man ganz andere Seiten an seinem Partner kennen.

Und ich bin seit über 10 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir sind jetzt 30... Wobei ich vielleicht auch nicht das beste Beispiel bin, denn ich habe mich in einen anderen Mann verliebt. Das lag allerdings am Gesamtpaket, nicht am Sex. ;)

0

Es ist halbwegs normal, dass Sachen mit der Zeit langweilig werden. Solange ihr euch wirklich liebt kann man ja glücklicherweise miteinander reden und vielleicht neues ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist grammatikalisch einfach so komisch gestellt, dass man erst mal drei mal d'rüberlesen muss um sie zu kapieren, selber nochmal drüber lesen wäre beim nächsten mal cool. ^^

Findest du sie körperlich nicht mehr attraktiv oder fandest du sie vielleicht nie wirklich attraktiv und dachtest das nur weil du sie so geliebt hast und nun da du sie länger kennst, fällt der Schleier weg?

Wäre nach drei Jahren aber auch ein wenig spät mh.... also das wohl eher nicht.

Die Kernaussage deiner Frage fasse ich so auf, dass du sie zwar noch liebst, aber nicht mehr so sehr wie früher und kein Bock mehr hast mit ihr ins Bett zu gehen, weil ... das sollen wir dir beantworten.

Ich denke was du hast ist was menschliches, auch wenn's hart klingt.

Die meisten Beziehungen enden (zumindest denke ich das, gaaanz sicher bin ich mir auch nicht, ich habe nicht alle Frauen auf der Welt als Freundin gehabt) weil man die Interesse am Partner verliert, meine damit, die Busen können die schönsten der Welt sein, irgendwann will man andere, die Sexstellung kann noch so schön sein, irgendwann will man was Neues ausprobieren.

Das ist bei den meisten Paaren so, also dass es langweiliger wird, aber einige schaffen's dann doch extrem lange oder sogar das ganze Leben zusammenzubleiben, weil sie entweder doch noch einen Weg finden den Sex wieder spannend zu machen, indem sie immer wieder neue Ideen haben oder die Liebe einfach stäker ist.

Klar ist Sex in einer Beziehung wichtig, dass er regelmäßig ist (also nicht nur 2 mal im Jahr, man muss aber auch nicht zehn mal am Tag pimpern) und dass er BEIDEN Partnern Spaß macht, und genau das schwierige ist eben, dass lange aufrecht zu erhalten und noch schwieriger, wenn man das nicht kann, d'rüber zu stehen und es schaffen den Sex zu reduzieren um ihn dann wieder etwas spannender zu machen.

Hier gibt es natürlich Fälle wo das anders ist, ich denke aber auf die Mehrheit trifft das zu.

Wenn allerdings jemand denkt, ich laber kompletten Bullshit (kann ja sein), soll er mir das bitte schreiben, dann aber ohne einen hasserfüllten Unterton, danke!

Und dir Fragesteller: Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timur2016
25.11.2016, 00:12

erst mal!! Vielen vielen Dank Fürs geilles Textverfassung! Du Laberst nicht! Das gefällt mir sehr was du geschrieben hast..naja ich versuche mal ne pause zu machen,in dem ich mich mit ihr 1 woche nicht treffe..melde mich krank..! Danke nochmal!

0

In einer Beziehung sollte zuerst die Kameradschaft, das Vertrauen, die Freundschaft, die Weggemeinschaft stehen, daß man gemeinsam in eine Richtung blickt, gemeinsame Ziele hat. Liebe hat zunächst gar nichts mit Sex zu tun. Sex ist das Sahnehäubchen, wenn alles andere stimmig ist.

Ihr benutzt Euch heute gegenseitig zur Triebbefriedigung. Kein Wunder, daß Ihr einander überdrüssig werdet. Ihr zäumt das Pferd von hinten auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abmüdungserscheinung.... wird schwer daraus Lebenslang zu machen. Aber ein gemeinsamer Urlaub kann da klären und auch Wunder wirken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MKausK
25.11.2016, 00:04

Meiner Erfahrung nach gibt  es nach 2,5 -3,5 Jahren immer eine solche Krise, überwindet man diese, durch gemeinsamen Urlaub, oder auch Abstand nehmen durch eigene Reise und dann Sehnsucht...hat man eine Verlängerung und nach ca 3 Jahren taucht dann das Problem wieder auf...das verflixte 7 Jahr..hat astrologisch mit dem Planeten Saturn zu tun

0

Man muss nicht unbedingt Sex haben um glücklich in einer Beziehung zu sein. Wenn du sie wirklich liebst ists doch trotzdem noch gut ^^ Wenn die Frage ehr in Richtung: "Wie wird der Sex wieder interessanter" geht dann holt euch Sexspielzeug. Ich bin jetzt kein Profi in solchen Dingen aber ihr könnt zum Beispiel bei eis.de reinschauen. Einer von vielen "Sexspielzeug"-Onlineshops. Wüsste nicht was sonst geht ^^' bin wie gesagt kein Profi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach schluß und gehe dir die hörner abstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageZurHilfe
25.11.2016, 00:06

Bist grad auf periode und wütend du feministin?

0
Kommentar von timur2016
25.11.2016, 00:18

man man.. Danke fragezurHilfe :)

0

Was möchtest Du wissen?