Frage von Zuckerfee08, 58

Kein Lohn wegen Krankheit?

Hallo , Ich wurde gekündigt als ich krank war in der Probezeit zum 21.09.16 ...

Muss er mir das bis zu dem Tag noch zahlen?! Oder kann ich mit nichts rechnen ?

Herzlichen Dank

Antwort
von Rockabilly82, 29

Das kommt darauf an wie lange du schon dort gearbeitet hast.

Grundsätzlich besteht ein "Anspruch auf Entgeldfortzahlung im Krankheitsfall"
(Paragraph 3 Entgeldfortzahlungsgesetzt)

Allerdings steht dort auch das dieser Anspruch erst nach "vierwöchiger ununterbrochener Dauer des Arbeitsverhältnisses" entsteht.

https://www.gesetze-im-internet.de/entgfg/__3.html

Jedenfalls wünsche ich gute Besserung.

Kommentar von ellaluise ,

...und wenn es aufgrund der kurzen Dauer des Arbeitsverhältnisses keine Geld vom AG gibt, Krankengeld bei der Krankenkasse beantragen.

Kommentar von Familiengerd ,

Krankengeld bei der Krankenkasse beantragen

Aber nur, wenn es sich nicht um einen Minijob handelt, da dann kein Anspruch auf Krankengeld besteht.

Antwort
von memorization, 25

Die Zeit, die du gearbeitet hast (auch festgehalten im Arbeitsvertrag), kriegst du natürlich bezahlt. Es sei denn, es ist irgendwo festgelegt, dass du die Probezeit unentgeltlich machst oder so (eigentlich aber nicht zulässig)

Kommentar von Rockabilly82 ,

die Zeit die gearbeitet wurde schon aber nicht zwingend die Zeit der Krankheit. kommt ganz auf die Daher des Beschäftigungsverhältnisses an.

Kommentar von memorization ,

Ich glaube auch, dass du die tatsächlich geleisteten Arbeitstage bezahlt werden.

Antwort
von wurzlsepp668, 23

Beschäftigung ab welchem Datum?

Antwort
von Mitjast, 37

Während der Probezeit ist auch während der Krankschreibung Entgelt zu Zahlen. Das ist bis zum letzten ungekündigtem Arbeitstag so.

Kommentar von Rockabilly82 ,

Dann schau mal in das Entgeldfortzahlungsgesetzt... so einfach ist das nämlich nicht. https://www.gesetze-im-internet.de/entgfg/__3.htmlml

Kommentar von Mitjast ,

Ok. Gesetzeslage ist mir nicht bekannt. Bei uns im Betrieb wird es so gehandhabt

Kommentar von Familiengerd ,

Sollte heißen:

Anspruch auf Bezahlung während der Erkrankung (Entgeltfortzahlung) besteht erst dann, wenn das Arbeitsverhältnis mindestens 4 Wochen ununterbrochen bestanden hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten