Frage von MilchSchnitte01, 90

Kein Lebenswillen!?

Ich bin in 15 und hab seit ich 10 Jahre alt bin Depressionen das hat verschiedene Gründe warum ich so bin also meine Eltern haben sich als ich 2 War sich geschieden und hatten viel Streit miteinander ich wurde dabei von meiner Mutter geschlagen ich konnte deshalb nicht mehr alleine im Bett schlafen weil ich immer geschlagen wurde und ich ständig Albträume hatte. ich erinnere mich sehr genau an jedem Traum und wie mein Zimmer aus sah. und weil meine Mutter mich nicht mochte hat sie mich als ich ca 3 Monate alt war in eine Kinderkrippe gesteckt obwohl sie Hausfrau war und zeit hatte sie wollte nur mit ihren Freundinnen raus gehen und Spaß haben ich lebte dann bei mein Vater nach der Scheidung. dann war ich in der Grundschule irgendwann wo ich gemobbt wurde weil ich dick war ich war aber auch sehr frech und dann kam ich in die 5. Klasse in einer Stadtteilschule ich mochte die Schule aber ich war faul und hab nie gearbeitet oder meine Hausaufgaben gemacht dann haben die mich anfang der 6. Mich in eine Sonderschule geschickt wo ich so dreppressiv wurde das ich mich nach 2 Monaten mich umbringen wollte dann hat meine Mutter mich dort raus geholt und ich lebte bei meiner Mutter weil sie so getan hat als wäre sie nett ich hatte dann ein süßen Hund den ich über alles liebte aber meine Mutter war dann als ich fast 1 Jahr dann lebte nicht mehr so nett sie hat mein Hund gehasst und geschlagen dann hab ich ihn freiwillig an einer anderen Familie gegeben wo er glücklich sein konnte ohne geschlagen zu werden ich liebte ihn ich hatte 500 Bilder von ihn auf mein Handy dann wurde mein Handy geklaut und jetzt hab ich nur noch 3. und jetzt bin ich in der 9. hab angst das ich die schule nicht schaffe werde in der Schule oft grundlos beleidigt meine Mutter beleidigt mich immer und schlägt mich und ich bin immer noch FETT ich will abnehmen ich gehe MC fit aber ich habe so viel Stress das ich dann esse wenn ich stress hab. Meine Mutter ist SEHR wohlhabend aber ich lebe trz wie ein penner weil ich seit Jahren keine Geburtstags geschenke oder Klamotten bekomme nur 1 mal im jahr bekomm ich von mein Vater geld für klammoten. Und ich habe nur 2 Freunde mit denen ich abhänge der rest ist zu weit weg weil ich die Schule gewechselt hab und umgezogen bin. Und ich bin mir sicher das ich kein guten job bekommen werde wenn ich 18 bin und ich möchte ungern mein geld nur dealen oder so verdienen ich hasse mich und meine Familie ich will mich umbringen am besten mit ner Überdosis Tabletten was kann ich tun ich will einfach nur ein Schönes Leben wie alle anderen Kinder

Support

Liebe/r MilchSchnitte01,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Chris vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von mymanoymous, 31

konzentrier dich nur auf dich du fühlst dich unwohl in dein körper dann mach was und ändere erst das mal. 2. lass alles hinter dir lass vergangenes vergangen sein. mach dir ein traum auf und lass es wahr werden z.b gute Ausbildung feste job und ausziehen. wenn du kein geld bekommst dann mach ein minijob aber konzentrier dich sehr auch auf deine schule! lass deine mutter so sein wie sie ist und ignoriere sie einfach als ob sie garnicht da wäre! wenn sie dich schlägt, sehr oft geh mal zum jugendamt. oder rede mit dein vater vllt gibt er mehr geld. sich das leben zu nemmen bringt nix schau von deinen augen das leben anders an dann wirst du Glücklich. was wills du erreichen wenn du dir das leben nimmst? du bist so jung hast noch vieles vor dir. hast noch träume hast noch deine schule gib nicht so schnell auf:)!

Antwort
von LuVinz, 19

Hey  :)

Das hört sich wirklich nicht schön an und ich weis sicher NICHT wie sich sowas anfühlt.

Aber ich hatte es auch nicht leicht auch wenn ich auf dem Gymnasium bin und nicht gemobbt werde.  Ich hatte die gleichen Gedanken und vieles lief nicht gut in meinem Leben. Mir merkt man überhaupt nichts an und ich rede mit niemandem drüber, aber innerlich hat es mich aufgefressen.

Allerdings kam ich irgendwann zum Glauben, es hat mir sehr geholfen. Ich habe immer jemanden zu Reden, auch wenn er nicht direkt neben mir sitzt, ich war niemals alleine !

Du musst keines Falls auch gläubig sein. Aber es ist sehr wichtig jemanden zum Reden zu haben !

Außer dem ist es immer wichtig Selbstrespekt und Vertrauen zu haben, denn wenn du nicht in dich selbst vertraust, wie soll dann ein anderer dir Vertrauen??

Ich denke du packst das ;) und Kopf hoch ;)

Kommentar von MilchSchnitte01 ,

Ich kann nicht mit jemandem darüber weil meine Freunde  denken ich wäre cool und sehen mir nicht an das ich leide und eigentlich nicht so chillig bin und ein cooles leben hab

Kommentar von LuVinz ,

OK, kann ich verstehen, ging mir genauso,

Wenn du ihnen wirklich Vertraust, kannst ja leicht anfangen, musst ihnen ja nicht gleich alles erzählen, aber einfach, dass es dir nicht so gut geht. Wenn es gute Freunde sind werden sie dich verstehen oder zumindest versuchen

Antwort
von MarcoW98, 10

mach mal Sport hilft gut

Kommentar von MilchSchnitte01 ,

Ja gegen abnehmen aber nicht gegen die andere sachen

Kommentar von MarcoW98 ,

nein aufbau

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community