Frage von Selinateh, 90

Kein Lebenssinn Hasse mein leben!?

Hey Ich bin erst 17 Jahre alt und sehe jetzt schon in meinem leben keinen sinn😔 Ich muss die 11. Klasse wiederholen und das hat mein scheiss Leben nur noch mehr verschlechtert. Freunde hab ich auch kaum welche da ich sehr schüchtern und verschlossen bin😭 Ich möchte so lange schon etwas mit meinem Leben anfangen aber finde keine motivation :( das alles nur weil meine Nase groß ist ! Sonst hätte ich viel mehr selbstbewusstsein und würde mein Leben geniessen aber meine Eltern erlauben mir keine Nasen Op erst in paar jahren !!!😡 Ich denke oft an Selbstmord aber traue mich nicht. Was würdet ihr an meiner Stelle machen😞😞 so geht es einfach nicht mehr weiter

Support

Liebe/r Selinateh,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Walter vom gutefrage.net-Support

Antwort
von FelinasDemons, 36

Du hast Selbstmordgedanken.
Hauptgrund : Du magst deine Nase nicht.
Lösung : In ein paar Jahren bekommst du von deinen Eltern eine OP spendiert.

Hab ich das richtig verstanden?...
Dann warte doch solange. Ich verstehe nicht wieso du sterben willst,wenn einer deiner Hauptprobleme in ein paar Jahren Geschichte sein wird. Das wäre doch echt traurig,deswegen sich umzubringen.
Versuch bis dahin durchzuhalten. Triff dich öfters mit deinen Freunden,mach viel Sport und streng dich für dieses Jahr in der Schule an. Ich muss das Jahr auch wiederholen(11.) und vorher die 10. auch. Also ich weiß, wie du dich fühlst. Aber Kopf hoch. Ich weiß,das sind jetzt alles Floskeln aber so was kann wirklich sehr helfen. Vor Allem der Sport;)

Viel Glück:)🍀

Antwort
von Mikex396, 31

Hey sagen wir so Selbstmord ist keine gute Lösung es bringt dir nicht die leute denen du wichtig bist (auch wenn sie es dir nicht sagen ) würdest du verzweifelt zurück lassen und mit 17 waren diese Gedanken bei mir genau so ( habe auch eine große Nase ) mich stört sie auch ich habe auch nicht viele Freunde so gesehen habe ich nur 1 richtige Freundin und das ist meine Partnerin mach dir nicht so ein Kopf wenn es nötig ist Suche dir Hilfe bei einem Therapeuten hat mir zumindest geholfen (nicht jeder Therapeut ist der richtige für dich ) hoffe es geht dir sehr bald besser

Antwort
von Marcelzai, 43

Ich würde die sehr stark empfehelen kein Selbstnord zu machen du bist nur in der Pubertät und denkst das die welt scheise ist genauso wie ich.Probier mal ein spannendes Buch zu lesen oder geh joggen genieß das Schöne Wetter und begrüße jeden netten Mensch den du siehst du wirst sehen das es spaß macht und die Dinge die an dir nicht gefallen werden einfachso vergessen

Antwort
von comhb3mpqy, 2

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge. Auch kannst Du zu einem Psychologen
gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Vielen Menschen geht es mit Gott besser und viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort
von MonaLisa557, 25

Du wünschst dir warscheinlich eine Nasen op weil du ebend kein großes Selbstvertrauen hast. Aber solche Probleme haben viele. Manche finden erst nach Jahren Freunde. Mach einfach mal in einer Ag mit (oder welche Peogramme ihr auch immer da habt und du wirst sehen das du dich mit den Menschen besser verstehen wirst wenn ihr nicht in der Klasse seit.

Antwort
von DerDudude, 35

Such dir einen Lebenssinn. Scheint so, als würdest du dein Abi machen wollen.

Schau dich mal um, welche akademischen Berufe es gibt, die dir Spaß machen könnten. Wenn du dann weißt, was du mal machen möchtest, weißt du auch, wieso du dich hinsetzen solltest zum Lernen oder überhaupt in die Schule zu gehen.

Wirkt nämlich so, als wärst du eher selten in der Schule gewesen. Normalerweise reicht das Wissen, was man am Rande mitbekommt, wenn man regelmäßig in der Schule war, nämlich aus um sein Abi mit mindestens 4.0 zu bestehen.

Wie gesagt, such dir einfach ein Ziel und tu alles, um dieses Ziel zu erreichen. Dann entwickelst du Motivation durch Ehrgeiz und fühlst dich automatisch besser, wenn du dann Etappen erreichst wie bspw. 10 Punkte in der nächsten Klausur o.ä.

Kommentar von Selinateh ,

Ich war fast immer in der Schule hatte nur 8 Fehlstunden. Musste nur wegen Mathe wiederholen🔫

Danke für deine ausführliche Antwort :)

Antwort
von ZabuzaMomochi12, 8

Ich weiß genau wie du dich fühlst bring dich nicht um! Wenn du willst können wir Freunde werden! Ich kann dir nur dann helfen wenn ich ungefähr weiß was dir passiert ist. Wenn du keinen Lebenssinn hast dann gebe ich dir einen! Man kann nur dann seinen persönlichen Weg finden wenn man sich selbst kennt und versteht. Ps: Nur weil du mal wiederholen musst ist das kein Weltuntergang!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten