Kein kopierrädchen. Was mach ich jetzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kopierrädchen sind out weil sie die Schnittbögen zerstören, wenn man verschiedene Modelle aus einem Heft anfertigen möchte. Entweder Seidenpapier oder seit einiger Zeit gibt es Folien, mit zugeörigem Stift, zum Durchpausen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seidenpapier und durchpausen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seidenpapier (gut zum Schnitte abpausen)über Schnittbogen legen mit Filtzstift oder enlichen ales nachzeichnen.Fertig.Ich arbeite imer so.So spare ich kopierpapir kosten.

Viel erfolg.

Bei Fragen scheib mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?