Frage von Dschonni32, 95

Kein insulin aus spritze?

Hallo ich habe gerade ein problem, und zwar kommt aus meiner langzeitinsulin spritze kein insulin mehr raus ,obwohl da noch reichlich drinnen ist. Die Nadel habe ich auch schon gewechselt. Was soll ich tun?

Antwort
von 99percentstoned, 36

Wechsel mal alle aus, war bei mir auch schon, meistens geht's wieder, kannst du es voll durchdrücken oder hakt es wenn du versuchst die Insulin Dosis abzugeben ?

Kommentar von Dschonni32 ,

danke hat geklappt!:-)

Antwort
von guidogerber, 39

Ich an deiner Stelle würde den Hersteller anrufen. Vielleicht ist in der Spritze ein Unterdruck entstanden oder der Verschluss verstopft?

Kommentar von Felixie1 ,

Der Hersteller wird dir was husten,der ist weit weg und kann nicht helfen,kannst ja gleich die Bundeskanzlerin anrufen.......das war ein Scherz

Antwort
von issst, 46

War das Insulin richtig gelagert? Funktioniert der Mechanismus des Pens ansich denn Korrekt? Also lässt er sich aufziehen und ausdrücken, d.h. kommt nur nichts heraus oder funktioniert die ganze Mechanik nicht mehr?

Kommentar von Dschonni32 ,

ja aufziehen und ausdrücken,das aber schwer. hatte davor nie so ein Problem und es kommt auch nichts mehr raus

Kommentar von issst ,

Sehr komisch! Vielleicht hast du die Nadel vorher längere Zeit nicht gewechselt sodass sich am oberen Ende möglicherweise Kristalle gebildet haben? Ich würde die Spritze auf jeden Fall nicht mehr verwenden und eine neue nehmen. Ggf. kannst du den unbrauchbaren Pen bei der Apotheke wo du es erworben hast oder dem Hersteller reklamieren.

Antwort
von Felixie1, 42

Entweder ist das Insulin zu dickflüssig geworden oder die Spitzen sind allesamt verstopft.Geh doch zu dem Arzt,denn du brauchst ja das Insulin.

Kommentar von Dschonni32 ,

was passiert wenn ich einmal in der nacht nicht spritze?

Kommentar von Felixie1 ,

Du wirst dich dann schlechter fühlen,aber morgen gehst du ja zum Doc,richtig?

Kommentar von Dschonni32 ,

ne ist alles wieder normal!:-)

Antwort
von Dirndlschneider, 25

Kannst du noch in eine Apotheke gehen , die Nachtdienst hat ? Ich bin nicht ganz sicher , aber ein Apotheker könnte doch sicher aushelfen ? Zumindest kann er dich fachmännisch beraten . LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community