Frage von Anonym283, 89

Kein Hungergefühl, trotzdem essen?

Ich (15) habe seit mindestens 2 Jahren kein Hungergefühl mehr. Meistens esse ich einfach dann, wenn meine Familie isst und nehm dann die Menge, wie die restlichen.

Jetzt war ich gestern und heute alleine zuhause und habe gestern gefrühstückt. Danach war ich beschäftigt, und ich habe erst am Abend gemerkt, dass ich nichts zu essen gehabt habe. Auch heute habe ich bis jetzt noch nichts gegessen. Ist das schlimm? Und sollte ich einfach etwas essen oder ist es in Ordnung, wenn ich heute Abend oder morgen früh erst wieder etwas esse?

Woran liegt es dass ich keinen Hunger bekomme, aber auch kein Sättigungsgefühl habe? Ich habe ein mal 5 Tage nichts gegessen und eigentlich war alles in Ordnung. Ich kann aber auch, wenn ich nichts zu tun habe nur am Essen sein, da ich mich nie wirklich komplett voll fühle.

Antwort
von xFragezeichen, 57

Du solltest schon drei Mal täglich und gesund essen.

Es kann sein, dass dein Körper zu wenig Eiseb hat. Dadurch kann das Hunger Gefühl nachlassen. Es gibt leckere Säfte mit Eisen oder viele eisenhaltige Lebensmittel wie Fleisch, Linsen, Erbsen, Haferflocken,Eier, Johannisbeeren etc. (kannst ja Mal googlen). Aber Mal Lust auf Schokolade oder so verspührst geht das auch Mal

Antwort
von DummerArsch, 57

Bei mir ist das auch schon seit 15 Jahren oder so so (ich bin heute 27) ... ich habe manchmal Hunger, aber äußerst selten... ich mache es schon immer wie du. Einfach essen, wenn alle anderen essen und ja, wenn ich längere Zeit ganz alleine bin, vergesse ich es auch extrem oft zu essen. Hab dann Oft nur ein Frühstück.... und dann das nächste Frühstück am Tag danach :D

Ich hab aber kein Problem damit ^^ ist halt so. Ich sehe weder magersüchtig noch zu dick aus, habs scheinbar ganz gut im Griff. Beim Arzt war ich deshalb nie - wozu? Seh keinen Sinn darin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten