Frage von Axdxu, 26

Kein hunger und vergesse das trinken?

Also ich wollte einfach mal fragen was das sein könnte... ich bin gerade erst 14 geworden und bin 1,70m groß falls das weiterhilft... und ich vergesse eigentlich schon seid ich 12 bin das trinken... und Vor 5 monaten hat es angefangen das ich aufeinmal sehr wenig hunger hatte .. und ja es wirde halt immer schlimmer und Jetzt seid einer woche ungefähr bekomme ich Eine halbe nussecke am Tag runter... und mir wird total schlecht wenn ich auch nur ans essen denke... Jedoch Breche ich noch nicht ... Was könnte das sein?

Danke im Voraus!

Antwort
von Turbomann, 11

Ich würde dir mal raten, mit deinen Eltern zu reden.

Dass du so wenig isst, muss denen auffallen, ausser sie schauen weg.

Zweiter Weg: zum Arzt und dich durchchecken lassen, ob organische Gründe für dein Verhalten vorliegen.

und mir wird total schlecht wenn ich auch nur ans essen denke... Jedoch Breche ich noch nicht ... Was könnte das sein?

Wenn man so wenig isst wie du, dann würde jedem schlecht werden, es sei denn du verweigerst das Essen.

Was es sein könnte, dann dir dann sicher der Arzt sagen.

.

Kommentar von Axdxu ,

Also wenn es nicht Besser Wird bis nächste woche dann Rede ich auf jeden Fall  mit meiner Psychaterin darüber ..denn meine Eltern würden ausflippen.. Ich Verweigere das essen nicht..es ist halt das ich keinen Hunger verspüre 

Kommentar von Turbomann ,

Dann bist du aber ganz sicher nicht einfach so bei einer Psychiaterin, dann rede mit ihr darüber.

Wenn deine Eltern dich lieben und davon gehe ich jetzt mal aus, dann werden die nicht "ausflippen", sondern hinter dir stehen und dich unterstützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community