Frage von Susanne245, 37

kein Hartz4 Anspruch aufgrund von alten Kontoauszügen?

Liebe Leute, ich bin 24 Jahre alt, habe ein abgeschlossenes Studium und wohne nicht mehr bei meinen Eltern. Nun muss ich Hartz4 beantragen und Kontoauszüge aus den letzten 3 Monaten vorlegen. Darauf sind noch regelmäßige freiwillige Unterhaltszahlungen meiner Eltern zu erkennen, die jetzt jedoch eingestellt werden. Kann daran mein Hartz4 Anspruch scheitern, bzw kann es passieren, dass Einkommensnachweise meiner Eltern vorgelegt werden müssen und diese zur Zahlung verpflichtet werden? Man könnte ja Verdacht schöpfen, wenn von heute auf morgen keine Zahlungen mehr stattfinden.. Danke für eure Antworten.

Antwort
von landsberglech, 14

ich verstehe dein problem nicht. wenn du ab oktober alg2 beantragst und deine eltern bis september unterhalt deiner eltern bekommen, dann ist doch überhaupt kein problem. du nimmst die kontoauszüge der letzten drei monate in kopie und gibst sie ab.

man könnte überhaupt keinen verdacht schöpfen, wegen nix. deine eltern waren zu unterhalt verpflichtet bis zum ende deiner ausbildung. da das vorbei ist, müssen sie garnix mehr zahlen. es war freiwillig. es genügt auch ein zettel deiner eltern: wir unterstützen unser kind nicht in geld und geldeswert. mehr braucht es nicht. mach dir nicht mehr gedanken als das jc wert ist.

Antwort
von Seanna, 21

Dein Studium haben sie mitfinanziert, jetzt zahlen sie nicht mehr (am besten Erklärung von ihnen beifügen) und daher besteht dann auch Anspruch.

Antwort
von godb6463, 25

Sagst du dass deine Eltern dich nicht weiter unterstützen können. Ich bin 20 und nicht mehr im Elternhause und beziehe h4.

Antwort
von beangato, 14

Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung. Deine Eltern sind zu nichts mehr verpflichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten