Frage von Kuchenhexe95, 103

Kein Gewichtsverlust - Was mach Ich falsch?

Hallo, ich bin weiblich, 21 Jahre alt und wiege leider 88 kg bei einer Körpergröße von 165cm. Ich ernähre mich ausschließlich gesund. Viel Gemüse und Obst, nur gute Kohlenhydrate und viel Eiweisprodukte. Generell gibts z.b. nur Magerquark und Naturjoghurt mit ganz wenig Fett. ich esse nur gute Fette, wie zum Beispiel kokosöl. abends verzichte ich komplett auf Kohlenhydrate und morgens esse ich oft Haferflocken. Produkte mit Weizenmehl meide ich so gut es geht. Zucker gibts in meinem Haushalt garnicht, ich süße alles mit Stevia oder süßstoff. Ich trinke 2 l am Tag. Auch Bewegung zählt zu meinem Alltag. Ich walke ca. 3-4 mal pro Woche um die 5 km und mache Workouts für Bauch, beine, po. An regennerischen Tagen geh ich auf meinen Hometrainer.

Das alles mache ich seit ca. 4 Monaten und habe keine 500g abgenommen...

Was mache ich falsch?!

Antwort
von melinaschneid, 41

Hast du schon mal deinen Grund- und Gesamtumsatz ausgerechnet?

Auch wenn man nur gesunde Sachen isst heißt es nicht das man automatisch abnimmt. Wenn man zu viel gesundes isst nimmt man auch zu. Wichtig ist was man isst und vor allem auch wie viel. Abnehmen geht nur über ein Kalorien Defizit.

Antwort
von Kugelflitz, 37

Magerquark und Magerjoghurt sind schonmal der falsche Weg, denn das macht schnell wieder Hunger. Quark und Joghurt sind von Natur aus Magerprodukte. Gut sind hier übrigens nur die Naturformen, denn gerade in den gesüßten Magerprodukten ist unvorstellbar viel Zucker drin.

Gleiches Problem bei Haferflocken. Sie sind ganz lecker, aber ebenso Mastfutter. Sowas nur in ganz geringen Maßen, ansonsten quillt man schnell auf wie ein Hefeküchlein.

Ich würde jetzt aber ganz einfach schätzen, dass du zu viel Kalorien zu dir nimmst. Was trinkst du denn so? Ausschließlich Wasser? Also pures Wasser?

Ansonsten könntest du deinen Stoffwechsel durchchecken lassen. Eventuell hast du eine Schilddrüsenunterfunktion und nimmst deswegen nicht ab.

Kommentar von Kuchenhexe95 ,

Ich trinke nur Wasser und ungesüßen grünen tee

Kommentar von Kugelflitz ,

Ich würde schonmal die Finger von Tee lassen. Auch ungesüßt erhöht er den Blutzucker, was den Körper Insulin ausschütten lässt und dann am Ende nur wieder Hunger verursacht.

Kommentar von Kugelflitz ,

Aber am ehesten würde ich an deiner Stelle den Arzt aufsuchen.

Antwort
von putzfee1, 37

Unter Umständen machst du gar nicht falsch.

Warst du schon mal beim Arzt deswegen? Wenn nicht, solltest du das nachholen. Möglicherweise hast du eine Stoffwechselstörung, beispielsweise eine Schilddrüsenunterfunktion. So etwas müsste zunächst medikamentös behandelt werden, damit deine Abnehmversuche Erfolg haben.

Kommentar von Hoegaard ,

Die zehn Prozent, die eine Hypothyreose den GU maximal senkt, kann man auch durch weniger Essen ausgleichen.

Kommentar von putzfee1 ,

Auch wenn das so sein sollte, sollte eine Schilddrüsenunterfunktion trotzdem behandelt werden.

Kommentar von Kuchenhexe95 ,

Ok. Das werde ich auf jeden Fall mache.  Danke!

Kommentar von Kugelflitz ,

Hoegaard, du gibst teilweise absoluten Mist von dir.

Antwort
von x9flipper9, 41

Ganz einfach, du isst zu viele Kalorien. Gesund ist ja schön und gut aber Vollkorn und "gute" Kohlenhydrate generell haben mehr Kalorien als Weizenmehl und co. Du nimmst AUSSCHLIEßLICH durch ein Kaloriendefizit ab, da kannst du auch 0g KH zu dir nehmen, solange du im Überschuss bist nimmst du zu. 

Den Fehler machen leider so viele Leute, sie verlassen sich auf gesundes Essen (was im Volksmund halt als gesund gesehen wird) und Low Carb und denken das reicht.

Kommentar von Hoegaard ,

Ich amüsiere mich zB immer über Leute, die (wegen "gesund") Leibniz-Vollkornkekse kaufen, die nicht nur teurer sind, sondern auch dicker und damit deutlich mehr Kalorien pro Keks haben als die Butterversion.

Dasselbe ist es mit den "nur Salaten" der Damen, die ihr Grünzeug oft noch mit "gesunden" Sachen wie Hähnchen, Schafkäse, Kürbiskernen etc. verzieren, wodurch ein Salat schnell auf mehr als 1000 kcal kommt

Kommentar von x9flipper9 ,

Ja! Oder Bananen ohne Ende essen (obwohl jede Menge Zucker) oder statt Nudeln Reis obwohl Reis noch mehr Kalorien hat.

Antwort
von Vivibirne, 36

Du baust evtl muskeln auf oder isst zu einseitig!
Versuche dich abwechslungsreich zu ernähren und regelmäßig zu essen.

Antwort
von Vaggelis386, 31

Geh zum Arzt, bei mir ist es genau das Gegenteil hab im Sommer 6 Kg zugenommen und nach paar Monate verloren...

Antwort
von Hoegaard, 33

Bist du denn der Meinung, dass die Kalorienbilanz keine Rolle spielt, solange man sich nur "gesund" ernährt?

Du isst zuviel und verbrauchst zuwenig. Ganz einfach.


Kommentar von Kuchenhexe95 ,

Ich wiege Mittlerweile mein Essen ab und in der regel ist es nie mehr wie ne hand voll. ich achte wirklich auf alles... 

Kommentar von Hoegaard ,

Auch beim "gesunden" Obst, das oft viel mehr Fruchtzucker enthält, als man denkt?

Kommentar von Kugelflitz ,

Ganz so einfach ists nun auch nicht. Nicht jeder isst einfach nur zu viel. Es spielen beim Gewicht so viele Faktoren mit, da gibts kein schwarz oder weiß.

Kommentar von Hoegaard ,

Dann wirst du doch einige Links zu wissenschaftlichen Studien parat haben, die beweisen, dass man trotz Defizitessens nicht abnimmt oder trotz Energiezufuhr über dem Bedarf nicht zunimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community