Frage von Esmerim61, 35

Kein Geld trotz Krankmeldung?

Hallo, momentan arbeite ich als Vollzeitige weihnachtsaushilfe im Einzelhandel. Ich bekomme den Mindestlohn und war 2 tage krankgeschrieben. Auf meinem Vertrag steht, dass nur die geleisteten Stunden bezahlt werden. Meine Chefin meinte auch das es nicht bezahlt wird. Meine Frage: MUSS das nicht eigentlich bezahlt werden, da ich ein AU vorliege?

Antwort
von Annabell2014, 33

Wende dich an deine Krankenkasse! Ich denke dein AG braucht dich nicht für die beiden Tage bezahlen, da dein Vertrag sicher noch keine 4 Wochen besteht.

Antwort
von wurzlsepp668, 35

der Arbeitgeber ist zur Lohnfortzahlung verpflichtet, wenn das Beschäftungsverhältnis 4 Wochen dauert.

d.h. in den ersten 4 Wochen leistet der AG keine Lohnfohrtzahlung, es ist die Krankenkasse zuständig.

und da Weihnachtsaushilfen i.d.R. nicht seit August beschäftigt sind, bin ich mir sicher, dass Du innerhalt der ersten 4 Wochen die AU-Meldung vorgelegt hast.

Antwort
von klugerpapa, 26

nur die geleisteten Stunden als Aushilfe, AU brauchst du nicht. Entweder du bist da oder nicht da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten