Frage von Perez1955, 108

kein Geld mehr vom jobcenter Sozialhilfe beantragen?

Antwort
von Ontario, 17

Ich frage mich immer wieder, warum die Leute fragen, von wem bekomme ich Geld, auf welches Amt muss ich gehen. Zahlen die mir die Miete, Heizung, Strom , Umzug ect. Warum stellen sich diese Leute nicht selber mal die Frage, was könnte ich machen, um für meinen Lebensunterhalt selber zu sorgen, also mich um Arbeit bemühen. Millionen Bürger gehen Tag für Tag ihrer Arbeit nach. Nehmen lange Wege zur Arbeitsstelle in Kauf. Die zahlen ihre Steuern, von denen sich andere aushalten lassen. Wie kann es sein, dass jemand über viele Jahre hinweg staatliche Unterstützung bekommt, obwohl er arbeiten könnte.Hier versagen unsere Jobcenter total. Wer unwillig ist um sich Arbeit zu suchen, dem muss man die Leistungen streichen und zwar ganz.Es sollte auch geprüft werden, ob man jamanden eine Arbeit zuweist, die er annehmen muss. Ich kenne HartzIV Empfänger die einen handwerklichen Beruf erlernt haben und nebenher ein Mehrfaches an Geld verdienen, als sie an HartzIV Leistungen erhalten. Steuerfrei natürlich, weil keiner diese Leute überprüft. Ich vermisse da ein Kontrollsystem.

Antwort
von petrapetra64, 14

Wenn das jobcenter nichts mehr zahlt, weil du jetzt in Rente bist (normale Rente oder Erwerbsminderungsrente) und du daher nicht mehr arbeiten kannst (aufgrund Erkrankung) oder wegen des Alters nicht mehr musst, dann bekommst du Sozialhilfe. 

So lange du aber noch arbeitsfähig bist, ist das Jobcenter zuständig. Dazu muss man gewisse Auflagen erfüllen (Bewerben, zu Terminen erscheinen, nicht selbst Arbeitslosigkeit verschulden usw. ): Bekommst du vom Jobcenter eine Sperre, dann gibt es vom Sozialamt auch nichts. 

Antwort
von Vampire321, 29

Sozialhilfe bekommen Rentner und Personen mit festgestellter erwerbsunfähigkeit ( Achtung! NICHT Berufsunfähigkeit !)

Alle anderen müssen zur Arge bzw dem Jobcenter , oder - wenn sie es sich dort durch Fehlverhalten verscherzt haben - entweder auf die Strasse oder es mal mit ARBEIT probieren!

Antwort
von Juli1511, 21

Das Subsidiaritätsprinzip besagt, dass Hilfe nur nachrangig gewährt werden darf, also erst dann, wenn die Selbsthilfe des einzelnen oder der Familie nicht ausreicht zum Beispiel Sozialhilfe

Beantragen und schauen was sie dazu sagen

Antwort
von turnmami, 62

Warum bekommst du kein Geld mehr?

Wenn du Sanktionen bekommen hast und deshalb kein Geld bekommst, bekommst du natürlich auch keine Sozialhilfe...

Antwort
von kevin1905, 45

Keine Frage mit Kontext, keine sinnvolle Antwort!

Antwort
von beangato, 77

So kann die Frage kein Mensch beantwoten. Mehr Infos wären sinnvoll.

Antwort
von grubenschmalz, 54

Such dir eine Arbeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten