Frage von tuxo1998, 119

Kein Geld mehr für den Führerschein?

Habe jetzt schon 2300€ in meinen Führerschein investiert (habe noch 200€ übrig) habe schon meine Theorieprüfung hintermir und alle Pflicht Fahrstunden, doch mein Fahrlehrer will mich nicht zur Praktischenprüfung Anmeldung, weil ich in seinen Augen noch einiges besser machen könnte obwohl wie ich finde diese kleinen sachen eindeutig mit mehr Fahr Erfahrung selbst kommt. Was soll ich tun ?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 51

Hallo,

dafür müsste man wissen, wieviel Fahrstunden du schon hattest und was genau die Dinge sind, die du besser machen könntest.

Der Fahrlehrer ist verpflichtet, dir das Fahren beizubringen und er darf dich nicht zur Prüfung zulassen, wenn du gravierende Fehler machst. Die Entscheidung liegt dabei ganz alleine bei ihm.

Es bringt dir auch nichts und es wird nur noch teurer, wenn du durch die Prüfung fällst.

Keine seriöse Fahrschule hat ein Interesse daran, jemanden mehr fahren zu lassen, als nötig.

Sprich offen und ehrlich mit ihm. Zum einen über die Fehler, zum anderen über das finanzielle Problem.

Ihr werdet sicher eine Lösung finden.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von BrandnerKaspar, 60

Vielleicht ist er bereit, mit dir eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Du zahlst das, was noch an Kosten entsteht, in monatlichen Raten ab, die du stemmen kannst. z.B. 100 Euro im Monat ?

Offen mit dem reden. Er ist Geschäftsmann. Der macht das.

Antwort
von Kallahariiiiii, 64

Also entweder du bist wirklich schlecht oder du wirst über den Tisch gezogen. 2.300 Euro ist fast doppelt so teuer wie mein Führerschein.

Sag ihm einfach, dass du keine weiteren Fahrstunden mehr möchtest (wenn du wirklich sicher bist, dass du bestehst). Wenn du nicht bestehst ist es ja dein Problem und nicht das des Fahrlehrers.

Kommentar von 19Michael69 ,

Es gibt sicher regionale Unterschiede und gute Fahrschüler, aber wo bekommt man heute für 1.200 bis 1.400 Euro (geschätzer Preis bei "fast doppelt so teuer") heute noch den PKW-Führerschein?

Die Rechnung würde ich gerne sehen.

Gruß Michael

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Ich werde leider nicht meine Rechnung hier hochladen aber ich habe meinen Führerschein vor ca. 5 Jahren in NRW gemacht. 

Haben sich die Preise in 5 Jahren etwa verdoppelt?

Kommentar von siggibayr ,

kommt es nicht auch darauf an, wie viele Fahrstunden abgerechnet werden?

In einer mir sehr gut bekannten Fahrschule gab es einen Fahrschüler mit nahezu 100 Übungsstunden. Ihm wurde vom Fahrlehrer mitgeteilt, dass er ungeeignet zum Führen eines Kfz sei und er solle aufgrund der Kosten doch abbrechen. Obwohl er zweimal durch die Praxisprüfung gefallen ist, wollte er damals unbedingt eine Fahrerlaubnis der Klasse 3 erwerben.

Ein zusätzliches Problem war, seine bestandene theoretische Prüfung wurde nach einem Jahr ungültig. 

Ob er seit dem "schwarz" mit einem Kfz unterwegs ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Aber die angefallenen Ausbildungskosten wollte ich nicht tragen.

Das ist keine Mär/erfundene Geschichte von mir, sondern hautnah miterlebt.

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Ja natürlich kommt es darauf an. Daher oben die Möglichkeiten
a) wirklich schlechter Autofahrer (sprich sehr viele Fahrstunden)
b) Abzocke

Habe ebenfalls einen bekannten, der es erst im siebten (!) Versuch geschafft hat die praktische Prüfung zu bestehen.

Kommentar von 19Michael69 ,

In 5 Jahren hat sich sicher einiges getan, aber verdoppelt glaube ich nicht.

Es kann schon starke Preisunterschiede bei den Fahrschulen geben. Was aber nicht heißt, dass eine teurere Fahrschule auch gleich abzockt.

Wenn es etwas mehr kostet und die Ausbildung gut ist, dann ist es das auch wert.

Ich tippe in diesem Fall hier eher auf eine "Unmenge" an Übungsstunden, die dann selbst bei einem normalen Preis die Gesamtkosten in die Höhe treiben.

Gruß Michael

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Eine "unmenge" an unnötigen Übungsstunden ist doch abzocke.

Kommentar von tuxo1998 ,

Also ich bin bei 32 Fahrstunden entspricht 6"Übungsstunden" 12 Pflichtstunden und dann 14 Prüfungs Vorbereitungsstunden. Theorie beim ersten mal geschafft.

Kommentar von Kallahariiiiii ,

20 "unnötige" Stunden sind schon ne Menge. Klar benötigt man meist mehr als nur die Pflichtfahrten, aber so viele?

Kommentar von 19Michael69 ,

Ich meine schon BENÖTIGTE Übungsstunden.

Und wieso sind es 20 unnötige Stunden? Kein Mensch wird es zur Prüfung nur mit den Pflichtfahrten schaffen.

Ich denke so 10 bis 15 Übungsstunden (oder auch Vorberitungsstunden?) braucht jeder.

Bei mir ist es schon zu lange her. Ich weiß es nichr mehr.

Sag uns doch mal wieviele du gemacht hast.

Gruß Michael

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Da müsst ich jetzt die Rechnung raus kramen. Aus der Erinnerung würde ich mal sagen 18 - 22 insgesamt.

Das "unnötig" habe ich absichtlich in Anführungszeichen gesetzt, da ich weiß, dass man meistens ein paar mehr Stunden benötigt (s.o.) es jedoch keine verpflichtenden Stunden sind

Antwort
von Shuerky, 41

Fahrschule wechseln, oder deine Lehrer drauf ansprechen

Antwort
von Bellator123, 37

Also ich würde sagen, dass du einfach übern Tisch gezogen wirst. Ich mache gerade B und A2 und bezahle ->insgesamt<- 1500€.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Woher weißt Du was du insgesamt bezahlst, wenn Du gerade dabei bist diese Klassen zu machen ?

Kommentar von 19Michael69 ,

Also ich würde sagen, da hat dich vorher einer übern Tisch gezogen und das dicke Ende kommt dann zum Schluss.

Es gibt sicher regionale Unterschiede und Fahrschüler, die weniger Fahrstunden brauchen als andere.

ABER - 1.500 Euro sind für A2 möglich, für B unwahrscheinlich und für beide zusammen UNMÖGLICH !!!

Gruß Michael

Kommentar von Bellator123 ,

Es gibt sowas namens A1 (besitze ich)

Kommentar von 19Michael69 ,

Das hättest du in deiner Autwort  dann aber auch dazu schreiben müssen ;-)

Antwort
von Arina555, 52

Fahrschule wechseln

Antwort
von Fischmehl, 38

ja, aber der prüfer will die vielleicht in der prüfung sehen und nicht erst, wenn du fahrerfahrung hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten