Frage von amaliteddy20, 34

Kein Geld in Konto aber trotzdem abgebucht?

Hallo Liebe User,

Der Arbeitgeber meines Mannes hat meinen Mann noch nicht ausgezahlt und wir haben einen dauerauftrag mit der Bank das jedes mal zum 1 20 euro für Rehasport verschickt wird. Nun jetzt im Kontoauszug stand sport -20 euro also das Geld wurde geschickt. Mein mann sagte mir das es nicht möglich sei da er da grad mal nur 2 euro gelassen hat. Kann uns da jemand helfen ich kenn mich bei sowas garnicht aus. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, 8

Die Bank kann auch ohne Vereinbarung solche kleinen Beträge als Überziehung dulden.

Aber viele nehmen dafür nicht nur Zinsen sondern eine extra Gebühr. Dann kann eine solche "Überziehung" schnell mal 2 € kosten.

Antwort
von Keana, 13

Habt ihr denn einen Dispokredit?

Da kann man das Konto überziehen, kostet ein bisschen Kleingeld. Also ich z. B. könnte bis 1000 Euro minus machen.

Das einzige was nun sein kann, dass er kein Bargeld abheben könnte, aber überziehen geht immer (glaube ich).

Antwort
von Rotrunner2, 10

Bei einen Dauerauftrg wird zum vereinbarten Zeitpunkt das Geld überwiesen, egal ob das Konto gedeckt ist oder nicht. Ist es so wie bei euch nicht gedeckt, kommt es zur Rückbuchung und ihr bekommt noch Strafgebühren obenauf.

Jeder Kontoinhaber ist selber dafür verantwortlich, das sein Konto genügend Geld hat wenn die Zahltermine anstehen.

Ist zwar ungerecht aber leider üblich.

Kommentar von amaliteddy20 ,

Achso sind die gebühren dann sehr hoch oder wie ist das bei der sparkasse 

Kommentar von Rotrunner2 ,

Das kann ich dir leider nicht sagen.

Ist von Bank zu Bank unterschiedlich.

Auf jeden Fall ärgerlich.

Antwort
von Rendric, 10

Wenn ihr einen Dispokredit habt, kann das Konto überzogen werden.

Die meisten Konten lassen sich überziehen, zwishcen 500 und 1000 Euro minus ist das oft die Grenze.

Es dauert aber auch bis die Bank einschreitet.

Antwort
von Alexandernov19, 4

Online oder am Schalter lassen sich Dispo-Kredite recht schnell ermitteln.

Hatte es in meinen Studentenjahren auch schon, dass trotz mangelnder Deckung eine Lastschrift oder auch mal ein Dauerauftrag ausgeführt wurde.

Das war dann halt eine geduldete Überziehung. Da muss man nur aufpassen, dass es nicht zur Gewohnheit wird. Manchmal hilft es auch eine Selbstauskunft bei der Schufa zu beantragen, da trägt die Bank einen Dispo in das zugehörige Kundenkonto ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten