Kein Gehalt von aral,an großen Chef wenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da Du für den Pächter der Tankstelle gearbeitet hast, und nicht bei Aral, bringt eine Beschwerde bei Aral nichts.

Du musst dich ans Arbeitsgericht wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht die Fa. ARAL ist dein Arbeitgeber,sondern der Pächter der Anlage. der ist auch für die korrekte Zahlung deines Lohne zuständig.

Wenn du dich in deiner Not an den "großen Chef" bei ARAL wendest,erreichst du nicht viel, sondern dein Schreiben landet in der Rundablage, sprich im Papierkorb.

Wende dich direkt an den Pächter,notfalls mit anwaltlicher Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst nicht bei Aral - sondern bei dem Paechter beschaeftigt.An den musst du dich halten.Lass dein Geld pfaenden.Sag deinem Anwalt ,er soll das ankurbeln.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?