Frage von Rita07, 124

Kein Fleisch? Nur Gemüse und obst?

Seit 1 oder 2 Wochen esse ich kein Fleisch mehr.
Ich bin ein mensch der eigentlich Fleisch  liebt und jeden Tag Fleisch gegessen hat, aber aufeinmal hab ich die lust dazu verloren so plötzlich und mir schmeckt des nicht mehr, ich esse auch kein Fisch mehr.
Und meine mum meint man müsste zum arzt und mich testen, weil ich aufeinmal keine lust mehr darauf habe.
Ja schon klar das ihr keine  Ärzte seids aber mich würds interessieren, des ist ja eigentlich nicht  schlimm wenn ich kein Fleisch esse oder?

Antwort
von AppleTea, 38

Es ist sogar besser so. Wie kommst du drauf, dass sowas krankhaft ist? Dein Körper wehrt sich scheinbar dagegen.. also zwing ihn nicht.
Du kannst sehr gesund als vegetarierin oder auch als veganerin leben :)

Antwort
von Maisbaer78, 13

Der beste Maßstab für eine relevante Bewertung von gesund oder ungesund ist das Geld, genauer gesagt, die Krankenkassen.

Diese wägen notgedrungen ab, wofür sie sich stark machen und was sie kritisch betrachten. Immerhin müssen Sie für jeden Kranken mit barer Münze einstehen.

Es gibt hunderte Studien zu Fleischkonsum im Zusammenhang mit Krebs, Gicht, Diabetes und Herzkreislauferkrankungen. Die Kassen raten von einer stark fleischlastigen Ernährung ab und positionieren sich positiv zur rein pflanzlichen Ernährungsformen (nicht zu allen), einige belohnen Vegetarier sogar mit Bonuspunkten.

Zur vegetarischen oder veganen Ernährung gibt es keine solchen Studien und für Fleischesser gibt es keine Bonuspunkte.

Der Mensch ist ein Allesfresser, das heisst, er kann auch nur von Pflanzen ausgezeichnet leben. Viele tun das auch. Es gibt ganze Volksgruppen die seit Jahrhunderten, einige seit Jahrtausenden vegan leben.

Mangelerscheinungen wie Eisen oder Cobalamin-Mangel sind meist organisch bedingt, denn durch die Ernährung hervorgerufen, darum sind selbst Veganer nicht häufiger betroffen als Omnivore.

Antwort
von undercovergirI, 40

Ehm du kannst da ein vegitarierer werden wenn du keine lust mehr auf fleisch hast aber dan musst du viel eiweiß zu dir nehmen aber versuch trz mal fleisch zu essen:)

Kommentar von Maisbaer78 ,

Der Eiweißbedarf bleibt immer gleich, egal ob man tierische oder pflanzliche Nahrung zu sich nimmt.

Den höchsten Eiweißgehalt eines Lebensmittels hat übrigens ein asiatischer Pilz mit fast 40g.

Danach kommt Soja mit 36g

Fleisch hat maximal 27g, Käse mitunter fast 30.

Antwort
von SiroOne, 48

Weniger Cholesterin kann nicht schaden, ein-bis zweimal die Woche Fleisch reicht auch vorzugsweise weißes Fleisch.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Wenn Sie doch aber kein Fleisch mehr mag, wozu sollte Sie dann 1-2 mal die Woche welches essen? Damit die Fleischindustrie nicht pleite geht? ;D

Kommentar von SiroOne ,

Da oben stand, kein Fleisch?
Das hab ich so interpretiert, das sie meint, ob sie kein Fleisch mehr essen soll?
Das war ein Tipp, wie ich am Besten klar gekommen bin, weil  Vegetarier bei der Mutter zu sein, die ja deftig kocht, ist wohl schwer und wird auch ziemlich schnell einseitig.


Antwort
von Streitaxt, 64

Natürlich ist das nicht schlimm. Deine Mutter übertreibt total. Ich bin kein Vegetarier und esse sogar super gerne Fleisch, allerdings esse ich manchmal 1-2 Monate kein Gramm Fleisch (ohne Grund, passiert halt einfach). Daran ist nix bedenklich.

Antwort
von Latexdoctor, 53

Es gibt viele Vegetarier und auch Veganer, die gesundheitlich keine probleme haben :)

So lange du dich wohl fühlst ist alles ok, du kannst ja in deinem Browser eingeben "vegetarische ernährung", damit du tipps bekommst auf was du achten solltest um nicht unterversorgt zu sein mit bestimmten Stoffen :)



Antwort
von kugelgnu, 51

Nein iss aber genug Obst Gemüse und milchprodukte speziell brokkoli und tofu sind zb gut..

Antwort
von GymDouche, 7

Vielleicht findest du hier noch ein paar leckere Lebensmittel: www.protein-vegan.de 

Diese Seite hat mir, gerade als Sportler, eigentlich am Anfang gut weitergeholfen :)

Antwort
von PinkesEinhorn11, 41

Fleisch ist ungesund und schlecht fürs Herz. Also musst du stolz über deine Entscheidung sein.

Kommentar von SiroOne ,

Wer sagt das?
Fleisch in Maßen ist durchaus gesund und sehr gut verträglich.

Kommentar von Streitaxt ,

Die Vitamine im Fleisch sind ungesund? ... Dein Satz ist die typische Hetze der Ahnungslosen. Fleisch ist wie fast alles nur bei übermäßigem Verzehr ungesund.

Kommentar von AppleTea ,

Tierische Proteine sind generell nicht gesund. Auch in geringem Maße

Kommentar von SiroOne ,

Ich denke sich hier rumzustreiten ob nun ein Vegetarier gesünder lebt ist müßig, weil die Wissenschaftler streiten sich jahrzehnte, ob vegetarier sein überhaupt eine positive wirkung auf die Gesundheit hat.
Aber das beweist ja alleine schon, das die Wissenschaftler nichts finden, weder der hohe Vitaminverbrauch des vegetariers ist vom Vorteil noch das sie keine tierischen Eiweise zu sich nehmen, es gibt schlicht kaum Beweise
Man weiß nur eins, das man nicht so viel Fleisch essen soll und das ist auch erwiesen.
http://www.echte-esser.de/tl\_files/files/PM\_Vegetarier%20leben%20nicht%20laeng...

Kommentar von PinkesEinhorn11 ,

Viele Menschen, die Vegetarier sind fühlen sich viel gesünder. Ich weiß nicht an welchem Bestandteil das liegt, aber es wurde BEWIESEN , dass Vegetarier länger leben, weil Fleisch schneller Krebs und Herzkrankheiten auslöst, was die wohl häufigste Todesursache ist. Was nicht gesund ist, ist Vegan zu sein. Vegane nehmen sogar keine Milch zu sich, was zu Vitamin A mangel fühern kann. Ich finde, jeder soll sich selbst entscheiden, Vegetarier zu sei oder nicht, denn wenn du Vegetarier sein willst, musst du auch kein Fleisch essen. Keine Sorge, kein Grund zum Arztbesuch. Solange du dich wohl fühlst, ist alles in Ordnung! :-)

Sei stolz Vegetarier zu sein! 

Antwort
von Omnivore10, 14

Doch, du wirst jetzt ganz schwer krank

Kommentar von PinkesEinhorn11 ,

Das stimmt doch gar nicht! Was soll das?! Vegetarier wrrden nicht Krank, weil sie kein Fleisch essen!!!

Kommentar von MLPxLuna87 ,

War zuletzt vor 4 Jahren krank.

Kommentar von Omnivore10 ,

Krank war ich (abgesehen von Erkältungen) noch nie in meinem Leben! TROTZ täglichem Verzehr tierischer Erzeugnisse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten