Kein Fester Stuhl mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

krebs - nein, einfach mal die milch weglassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Krebs denken wir jetzt mal gar nicht. Geh zum Arzt und schilder dem deine Probleme. Gut möglich. dass das am Jogurt liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin sollte versuchsweise mal eine Woche die Milchprodukte weg lassen und viel Cola trinken und Salzstangen essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was auf dich zukommen könnte wissen vielleicht die Götter und bei Untersuchung die Ärzte. Es gebietet sicherlich die Klugheit, dass wenn man häufig Durchfall bei Milch (ggf. Lactose) oder bei Milchprodukten bekommt, dass man weitestgehend solche Produkte kaum verzehrt und zwar mindestens so lange bis die ärztliche Untersuchung ergibt, dass da keine Unverträglichkeit vorliegt. Die wichtigen Nahrungsbestandteile nimmt sich der Körper, alles nicht benötigte wird in Magen und Darm zersetzt. Wenn man normal feste und flüssige Kost aufnimmt sollte auch die Ausscheidung meist fest sein. Allerdings gibt es natürlich auch Durchfallerkrankungen (eine Ursache sind Salmonellen)dann sind die Exkremente flüssig.

Sorgen machen was es alles sein könnte bringt ohne spezifische Untersuchungen nichts, ich würde weitestgehend auf Milchprodukte verzichten und sehen ob es besser wird und dann bei nächster Möglichkeit zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kann deine Freundin mal so eine Ausschlussdiät machen. Also ein paar Tage nur gekochten Reis essen und dann nach und nach andere Lebensmittel dazu nehmen. Wenn in den ersten Tagen der Durchfall aufhört, kannst du davon ausgehen, dass deine Freundin eine Lebensmittelunverträglichkeit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?