Frage von SunnyThea, 56

Kein Eisprung trotz fruchtbarem Ausfluss - kann das sein?

Ich hatte in der Zeit vom 31. Januar - 03. Februar sehr fruchtbare Ausfluss / Zervixschleim, d.h. mein Eisprung hätte in diesem Zeitfenster stattfinden müssen. Zwei Wochen nach dem Eisprung kriegt man ja seine Periode. Also müsste ich die Periode eigentlich jetzt bekommen haben, wenn der Eisprung wirklich irgendwann zwischen dem 31.01. und 03.02. stattgefunden hat.

Aber ich habe meine Periode (bis jetzt) nicht bekommen. Kann es sein, dass ich trotz des fruchtbaren Ausflusses / Zervixschleim keinen Eisprung hatte?

Ich mache mir sehr Sorgen, dass meine Periode nicht kommt, da ich in ein paar Tagen nach Indien fliege um dort ein Semester zu studieren und ich darf natürlich vorher nicht schwanger sein!!! (Ps. Mein Freund und ich verhüten nur mit Kondom.)

Antwort
von beangato, 32

Wann begann denn Deine vorherige Periode? Ab derem 1. Tag zählst Du ca. 28 Tage ab, dann müsste die nächste Regel kommen. Die kann sich aber auch verzögern - gerade bei dem Stress, den Du gerade hast wegen Deiner Reise.

Kommentar von SunnyThea ,

Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Meistens so 35-40 Tage. Deswegen kann ich das nicht so genau sagen.

Kommentar von beangato ,

Dann zählst Du eben vom 1. Tag Deiner letzen Periode ca. 35 Tage ab. So könntest Du herausfinden, wann die nächst fällig wäre.

Antwort
von Seefuchs, 20

Hast du deine Temperatur gemessen? Weil das wäre ja auch ein Indikator. Vermutlich hast du auch wegen der Reise auch Stress und das kann ja alles verzögern. Wenn du sicher gehen willst mach einen früh anzeigenden Schwangerschaftstest.

Antwort
von Repwf, 38

Du weißt schon das dein Körper kein Roboter ist der auf die Sekunde funktioniert? 

Kommentar von SunnyThea ,

Wenn ein Eisprung stattgefunden kriegt man aber 14 Tage danach seine Periode. Das ist immer so.

Kommentar von Celincheeeeen ,

12-16 Tag kann aber auch mal später werden zum Beispiel Stress bedingt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community