Frage von Ariazalea, 65

Kein Eisprung = keine Periode?

Hallo! Ich hatte meine Periode am 2. August bis zum 6. August. Am 13.8 hatte ich Geschlechtsverkehr, mein Freund kam NICHT in mir, und war auch nur 2x kurz in meiner Vagina. Sonst war es nur anal. Wir sind danach sofort die Pilla danach holen gegangen. Ich hab sie 30min nach dem GV eingenommen. Seit dort ist mir aufgefallen, dass dieser Schleim, der auf den Eisprung hinweist, aus blieb. D.h ich bin seit 3 Wochen trocken da unten. Gestern, 1.9 hätte ich meine Tage bekommen sollen. Wenn der Eisprung durch die Pille danach verhindert wurde, heisst das, dass die Menstruation nicht einsetzen kann? Bitte um dringende Hilfe! Liebe Grüsse

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 11

Hallo Ariazalea,

Wenn die Möglichkeit besteht, dass Spermien in die Scheide gelangt sein könnten, z.B. auch durch einen Lusttropfen, kann ein Risiko bestehen. Gut also, dass du so schnell gehandelt und dir die Pille Danach geholt hast.

Nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch etwas früher oder später auf (bei den meisten Frauen plus/minus 7 Tage).  Das heißt zeitliche Abweichungen von bis zu einer Woche sind nicht ungewöhnlich.

Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-...

Hab also noch ein bisschen Geduld. Wenn auch mehr als 7 Tage nach dem erwarteten Zeitpunkt noch keine Periode aufgetreten ist, mache einfach zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach



Antwort
von Jeally, 16

Die Pille danach verschiebt den Eisprung nur um 5 Tage. Außerdem ist eine der häufigsten Nebenwirkungen der Pille danach die Verschiebung der Periode (siehe Packungsbeilagen). Trotzdem sollte deine Periode eintreten. Verschiebt sie sich um mehr als 7 Tage, solltest du einen Schwangerschaftstest machen.

Antwort
von Evita88, 15

Die Pille danach verschiebt den Eisprung um einige Tage nach hinten, sofern sie rechtzeitig vor dem Eisprung eingenommen wurde.

Demzufolge verschiebt sich natürlich auch die Menstruation entsprechend nach hinten.

Da die Pille danach keine Wirksamkeit von 100 % hat (sie könnte ja zu spät genommen worden sein), sollte grundsätzlich zu gegebener Zeit (etwa 18 Tage nach dem fraglichen GV) ein Schwangerschaftstest mit Morgenurin durchgeführt werden.

LG

Antwort
von ErsterSchnee, 20

Nein, heißt es nicht. Und erklärt sich auch von selbst, wenn man weiß, WARUM die Periode überhaupt kommt.

Die Pille danach ist die absolute Hormonbombe. Der Körper muss sich erstmal wieder normalisieren - kann gut sein, dass das ein paar Monate dauert.

Antwort
von Ariazalea, 13

Denkst du, dass eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist? Davor habe ich am meisten Angst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten