Kein eigenes Zimmer mit 16...Wieso!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht kann der Vater sich keine größere Wohnung finanziell leisten? Obwohl bei der geschilderten Konstellation dann das Amt eine größere Wohnung bereitstellen sollte. Du kannst Dich selber unter Hinweis auf die Gegebenheiten dort erkundigen.

Eine gute Lehre ziehst Du bereits jetzt aus Deiner Situation: Lerne eifrig und sorge dafür dass Du später eine gut dotierte Arbeit ausführen kannst, die Dir angemessene Lebensumstände ermöglicht!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustDoIt001
14.12.2015, 20:19

Ne finanziell sind wie eigentlich im grünen Bereich... ich glaub der aufwand ist der Grund... (ja du bist doch in 2 Jahren sowieso weg...)

0

Hallo mit 16 Jahren braucht man als Junge auch mal einen Raum in dem man sich zurückziehen kann bzw. Muss (Mädchen genauso) ich bin 15 und sogar ich habe das .Also dann drohe deine Eltern mit dem Auszug und frag sie was ihnen wichtige ist diese Klamotten oder du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit denen drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist die Wohnung denn groß genug für ein eigenes Zimmer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustDoIt001
14.12.2015, 20:17

Naja rein praktisch schon, jedoch wurde ein Zimmer als "Zimmer für Klamotten die sehr viel Geld kosten, wir sie aber fast nie anziehen" beansprucht... Ein Geldproblem haben wir auch nicht -.-

0

dumm gelaufen ... wie siehts erst aus wenn du nen freund mitbringen willst.... darf sie dann zuschauen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?