Frage von BlaCkDeSasTeR, 36

Kein Ehrgeiz, keine Motivation und kein Ansporn. Kann mir jemand helfen?

Hallo Leute, ich hab ein großes Problem solang ich denken kann. Ich leide darunter keinen Ehrgeiz zu haben damals in der Schule schon habe ich alles aufgeschoben wo es nur ging. Nicht oder zu spät gelernt, Hausaufgaben oft nicht erledigt und im Unterricht andere Sachen interessanter gefunden. Mir fehlt die Motivation Sport zu treiben obwohl ich mir oft anhören muss dass ich ein "Schwächling" wäre. Viele Leute würden da den Ehrgeiz entwickeln etwas zu ändern, ich denke mir auch dass ich was ändern musste aber dabei bleibt es auch nur. Ich vergesse Termine oder denke mir dass ich Sachen auch später erledigen kann und oft ist es dann zu spät. Mir fehlt morgens die Motivation aufzustehen darum stehe ich immer kurz vor knapp auf und muss mich dann in aller eile fertig machen. Denke mir jeden Tag dass ich es am nächsten besser mache. Und mache dann bewusst jeden Wecker wieder aus um dann letztendlich wieder zu spät aufzustehen. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich will was ändern schaffe es aber nicht. Kann mir jemand Rat geben?

Antwort
von silberwind58, 21

Zuerst mal den inneren Schweinehund überwinden! Dann das positive vor Augen halten. Früh genug aufstehen heist,der Tag fängt ohne Stress an und ein gesundes Frühstück ist auch noch drin. Sport betreiben und immer daran denken,Sport ist gesund! Tu Dir was Gutes und fang sofort an! Dann fühlst Du Dich viel besser,psychisch und Körperlich! Das wäre doch ein Gewinn,oder?!

Antwort
von Helpster15, 20

Ich würde dir jetzt gerne Tipps geben muss aber leider sagen dass es mir auch so geht. Manchmal ist diese Antriebeslosichkeit aber auch gut also so sehe ich das

Kommentar von HaxCalibour ,

ist bei mir auch so xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community