Kein Bock mehr auf Schule, was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach dem Urlaub oder Ferien haben viele mal ein down insbesondere wenn es ne super Zeit war. Das vergeht.

Wenn du mit der Klasse nicht klar komst kannst du ja mal schauen ob du in ne Parallelklasse kannst.

Nutz deine Freizeit effektiv (Aktivitäten, Freunde, Sport statt TV oder Videospiele) dann fühlt es sich an als ob du mehr hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dich nicht so an. Auch im Job später kannst du dir deine Kollegen nicht aussuchen. Wir sind nicht bei "Wünsch dir was", wir sind bei "So isses" 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das. Ich hatte auch keinen Bock mehr. Aber Schule abbrechen bringt dich nicht weiter. Versuche durchzuhalten und im schlimmsten Falle, wie gvueukisj schon sagt, wechseln. Und was ist genaues so schlimm an diesen "Pfosten"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiyo
06.01.2016, 19:50

Antrag zum wechsel habe ich schon am Anfang des Schuljahres gestellt, wurde jedoch abgelehnt da wir sehr wenig sind und in der anderen Klasse sehr viele. Das sind so Leute die haben einfach keinen richtigen Humor und reden immer über so einen Müll den niemanden interessiert z.B. Tumblr, Insta usw. 

0

Tut mir leid für Dich, aber da mußt Du wahrscheinlich durch. Um die Klasse zu wechseln muss doch bestimmt ein trifftiger Grund bestehen. Ich glaube nicht, dass das als Grund ausreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du wechseln?

Wenn nicht, durchhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?