Frage von felixxxx15, 113

Kein bock mehr auf diese familie alter?

Hey leute. Ich hab ein Problem. Ich hab so eine richtog unnormale familie. Die sind alle in dieser schwarzen szene also halt so gothic und die hören kreischmusik.

Ich bin mittlerweile 15 (und ein Junge) und mit 15 kann man ja schon längst selber entscheiden was man macht und so. Deswegen hab ich jetzt nen besseren style und so und bin nicht mehr so. Weil früher haben meine eltern mir ja Klamotten und sowas gekauft und das war auch so grufti mäßig. Ich bin aber schon lange anders.

Und ich hab meinen Eltern auch gesagt dass mir das nicht mehr so gefällt und sie haben gesagt dass das nich schlimm ist und dass sie mich trotzdem akzeptieren weil sie ja froh sind wenn ich glücklich bin und so. Aber das Ding is ja das ich mit denen nich klar komm weil ich das einfach hasse. Ich will normale eltern gaben und nich solche Blutsauger ey -.- Helft mal bitte

Antwort
von Rockige, 29

:D Pubertät ist, wenn die Eltern peinlich sind :D

Der eine ist peinlich berührt weil die Eltern in seinen Augen Spießer sind, der andere schämt sich weil die Eltern so oder so aussehen/ sich verhalten. Das was du da erlebst ist völlig normal.

Deine Eltern sagen also das sie dich so akzeptieren (in deinem Styling und Musikgeschmack etc) wie du bist? Was gibts denn Besseres? Hey, das wäre der Traum von vielen anderen Jugendlichen deines Alters!

Wie viele drücken selbst ihrem jugendlichen Nachwuchs den Kleidungsstil, Interessensgebiete förmlich auf, pressen sie in Schablonen.

Oh und "Gothik" heißt nicht gleichzeitig "Blutsauger", das müsstest du ja eigentlich wissen wenn du damit aufgewachsen bist. 

Sieh es mal so, sie stehen zu ihrem Style/ Lebensgefühl/ Musikgeschmack... das ist wesentlich ehrlicher als bei manch anderen Familien die nach Außen sonstwie scheinen wollen aber daheim ganz anders sind

Antwort
von xXSnowWhiteXx, 29

Spaß bei Seite, obwohl ich wirklich gern tauschen würde. ^_^

Ich finde du solltest erstmal darüber nachdenken, warum du den Stil deiner Eltern nicht magst. Was findest du daran abstoßend? Seit wann fühlst du das so? Schon immer? Oder erst seit einiger Zeit?

Ich persönlich finde es schade das du so denkst. Was sind normale Eltern für dich? Eltern die sich mainstream kleiden und jeden Tag den selben langweiligen Arbeitstag haben? Du solltest dich meiner Meinung nach geehrt fühlen, in einer solch coolen Familie groß zu werden. Gothic ist nicht nur die Musik (btw das beinhaltet nicht NUR "Kreischmusik") sondern auch die gewisse Reife, sich mit der Endlichkeit des Lebens und des am leben seins zu zu beschäftigen und dieses zu feiern. 

Über den Musikgeschmack kann man wie immer diskutieren. Deine Eltern scheinen Gothic-Musik (andernfalls wären sie ja irgendwie nicht gothic) und gewisse Formen des Metals (wahrscheinlich eine Form von Death-, Black-, Gothic-Metal oder Metalcore) zu mögen, und das musst du akzeptieren. Genauso wie sie akzeptieren müssen, dass du wahrscheinlich (wo wir schon von "normal" und "mainstream" reden) auf Charts, oder sonstigen emotionslosen, kommerziellen Sch*** (das ist dann meine Sicht, höhö) stehst. 

Also, lerne deine Eltern zu akzeptieren, wie sie dich akzeptieren, und denke genau darüber nach, was dich an ihnen stört. Denn wenn das nur die Kleidung und der Musikgeschmack ist, dann musst du dieses Übel wohl leider ertragen. 

Und versuche wertzuschätzen, dass du in einer "bunten" Familie lebst, die nicht so langweilig wie alle anderen sind. 

Lg <3 

Antwort
von SiSei90, 55

Ich finde es gut, dass deine Eltern dich so aktzeptieren wie du bist..und wärst du erwachsener würdest du ihre Lebensweise genauso akzeptieren. Schäme dich nicht für sie. Selbst wenn deine Freunde oder so dich vielleicht damit aufziehen, dann kannst du immerhin sagen, dass deine Eltern keine langweiligen Durchschnittseltern sind.

Antwort
von LustgurkeV2, 47

Man könnte sagen, du bist das weiße Schaf der Familie.

Mach die Schule zuende, Lern was gescheites und zieh aus. Bis dahin musst du es eben aushalten. Andere haben es weitaus schwerer

Antwort
von hanniiixv, 47

Also, wenn sie sagen, dass fuer sie alles ok ist, wollen, dass du gluecklich bist und dich lieben - wäre es dann nicht vielleicht angebracht, ihnen dasselbe entgegenzubringen?! Mit 18 kannst vor der Musik wegrennen und all dem andren Zeug, aber ist es wirklich so schwer, deine Familie zu akzeptieren?

Antwort
von GravityZero, 40

Naja, so wie du schreibst bist du auch nicht wirklich als normal zu bezeichnen...also akzeptiere es und fertig.

Antwort
von SPHD123, 52

Deine Eltern sollen dich schon repektieren so wie du bist, was du tragen und hören willst. Zu sagen dass du einen besseren Style hast kannst du aber nicht, da jeder seinen eigenen Geschmack hat :)

Es sind trotzdem noch immer deine Eltern die dich gross gezogen haben und du solltest sie auch akzeptieren so wie sie sind.

Kommentar von felixxxx15 ,

ja die akzeptieren mich auch und so aber ich will nich das die so sind

Kommentar von SPHD123 ,

Sie akzeptieren es wie du bist aber du willst nicht akzeptieren wie sie sind?

Hmm finde den Fehler!

Ich hab ihn schon mal für dich gefunden, komm einfach damit klar und akzeptier sie genau so wie sie dich.

Glaube jeder hatte oder hat Meinungsverschiedenheiten mit seinen Eltern aber trotzem versucht jeder sein bestes draus zu machen.

Es sind und bleiben deine Eltern und sie einfach wegstossen zu wollen ist keine Lösung.

Kommentar von bergquelle72 ,

daran kannst Du eben nichts ändern;

Trost: es sind nur noch wenige Jahre und Du hast noch ein langes Leben vor Dir ohne Gothic - freu Dich drauf

Antwort
von bergquelle72, 33

Du bist ja auf dem besten Weg.

Du bist dabei Dich selbst zu finden und eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Zudem hast Du Eltern, die Dich zumindest verstehen und dir keine Steine in dem Weg legen.

Und ändern kannst Du sie nicht, auch wenn sie Dir nicht passen. Sei froh, daß es keine schlimmeren sind, die Dich verprügeln oder unter Psychoterror setzen.

Mach Deine Schule so gut wie möglich und sehe zu, daß Du schnell selbstständig wirst und früh ausziehen kannst. Damit hast Du wenigstens ein positives Ziel, auf das Du hinarbeiten kannst.

Antwort
von EddieWinkler, 27

Das sind doch gute Eltern. Was meinst du mit "bessen Style" ?

Antwort
von Blackcurrant8, 7

xDDD hahaha ich musste so lachen als ich das gelesen hab... ich bin selbst so ein Blutsauger und fände es total cool wenn meine Eltern auch so lässig drauf wären!

Ich finde es gut, dass deine Eltern Dir die Entscheidung wie Du dich anziehst und was du hörst und für gut oder nicht gut befindest Dir selbst überlassen. Dass deine Eltern dir peinlich sind ist in dem Alter ganz normal - ehrlich. Glaube mir - meine Eltern sind sowas 0 8 15 und die waren mir auch endlos peinlich zwischen meinem 13ten und 17ten Lebensjahr. Eltern sind einfach peinlich - Punkt XD

Komm damit klar - sie lassen dich ja auch so wie du sein magst, ne? ; ) Wirst sehen, in ein paar Jahren kommste wieder besser klar auf deine Eltern.

Antwort
von Dog79, 32

Mit dem selbst entscheiden musste noch 3 Jahre warten, diese wirste wohl oder übel noch mit den "Blutsaugern aushalten müssen. 

Nutze die Zeit sinnvoll und arbeite während dessen an deinen Umgangsformen, deiner Ausdrucksweise, Grammatik, usw.

Antwort
von 01AndiPlayz, 29

Okay, hier hast du 3000 Euro und ein Flugticket nach Jamaika. Viel Glück.

Nein, im Ernst, wie sollen wir dir helfen?

Kommentar von felixxxx15 ,

was kann ich machen dass meine eltern normal werden

Kommentar von 01AndiPlayz ,

DU kannst damit klar kommen ^^

Deine Eltern ändern kannst du nicht ^^

Antwort
von xXSnowWhiteXx, 26

Lass tauschen, kannst meine mainstreamen normalos haben :D

Kommentar von felixxxx15 ,

gerne !! ich hätt gerne normale eltern und nicht diese grufties -.-

Antwort
von Shalidor, 34

Und wie sollen wir jetzt bitte helfen? Mal abgesehen davon solltest du erstmal an dir arbeiten. Deine Aussprache ist nämlich grottiger als das Aussehen deiner Eltern.

Antwort
von theantidiva, 5

dummes asi kind sei stolz auf deine fam. sie akzeptieren dich also akzeptier du sie .

Antwort
von lindgren, 23

Da sind aber deine Eltern deutlich toleranter als du. Sie wollen, dass du glücklich bist und du bezeichnest sie als Blutsauger.


Übe Toleranz. Und drücke dich bitte gewählter aus - diese Gossensprache ist gerade so an der Grenze des Erträglichen.


Antwort
von Indigo2000, 16

Wenn du nicht mehr mit deinen eltern klarkommst, so wie ich, ist die beste Lösung abzuhauen. Du kannst in die mülltonne neben mir ziehen. Ist zwar ne biotonne aber bestimmt weich und haustiere sind auch inklusive.
Lg aus dem Restmüll

Antwort
von magnite, 27

So ist das Leben - Freunde kann man sich aussuchen, die Familie nun mal leider nicht.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 29

und mit 15 kann man ja schon längst selber entscheiden was man macht und so.

aha. und wie kann GF dir jetzt helfen? neue eltern gibts hier auch nicht. immer dran denken: man kann andere nicht ändern, nur sich selbst....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community