Frage von 1SONS, 356

Kein Bock mehr auf alles! Habe keine Ahnung was ich machen soll!?

Ich habe schon seit längerer Zeit einfach kein Bock mehr auf alles , gebe meine Hobbys auf und habe in nichts spaß . Manchmal sitze ich da und mache einfach nichts , weil ich keine Lust habe irgendwas zu machen . Ich habe morgens immer kein Bock aufzustehen und nach der Schule gehe ich erstmal mind. 1 oder 2 Std. schlafen und mache danach fast gar nichts . Das mit dem Schlafen hatte ich schonmal und jetzt fängt es wieder an . Ich habe kein Selbstbewusstsein oder investiere nichts in mich , manchmal esse ich nicht mal von morgens bis abends . Laufe meistens mit einem gestressten Blick rum und mein Kopf ist immer voll . Leicht reizbar bin ich auch und kann die Menschen in meiner Umgebung nicht leiden und , die wo mit mir gut befreundet sind ko*zen mich manchmal auch an und ich kann mit ihnen fast gar nicht reden , weil sie nicht solche Typen sind . (Probleme und etc. erzählen) Eigentlich kämpfe ich mich alleine durch das Leben ohne einen der hinter mir steht . Und so weiter ... ich könnte jetzt noch über eine Stunde schreiben . Ich habe keine Ahnung was ich machen soll ?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Krankheit, 211

Hinter Müdigkeit, Reizbarkeit, Lustlosigkeit etc. kann auch nur ein Eisenmangel stecken - lass am Besten mal die Blutwerte checken - so kann bereits ein simpler Eisenmangel Beschwerden auslösen, die eher als Depression oder andere psychische Störung fehlinterpretiert werden können - da Eisen im Gehirn-und Energiestoffwechsel eine wichtige Rolle spielt.

http://www.eisenmangel.de/was-ist-eisenmangel/eisenmangel-symptome/depressionen-...

Kommentar von Midser ,

Expertenantwort? Hast du wirklich die gesamte Frage gelesen?

Kommentar von Flupp66 ,

Wenn er kein Selbstbewusstsein hat und keiner hinter ihm steht, hat das wohl eher weniger mit Eisen zu tun.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Nette Null-Komma-Null-Ahnung Kommentare :-).  Und gerade das Selbsbewusstsein hängt von der Funktion des Energie-und Gehirnstoffwechsels ab.

Wie auch @waldfrosch64 ganz richtig bemerkt hat, beeinflusst auch Vitamin D in hohem Maße die Psyche - nur die Ahnungslosen haben noch nichts von einer sogenannten "Winter-Depression" gehört, welche durch Vitamin D-Mangel ausgelöst wird.

Kommentar von 1SONS ,

Ich weiß was du meinst ich war schon vor 2 Wochen Blutabnehmen

Kommentar von waldfrosch64 ,

aber hat der Arzt hier auch Vitmin D 3gemessen ? 

Das tun sie leider allermeist gar nicht ,da müssen wir uns schon mutig selbst drum kümmern .

Keine Angst davor , ich selbst nehme  seit etlichen Jahren so viel Vitamin D 3 zu mir,so dass ich nach landläufigen schulmedizinischen Aussagen längst gestorben bin .

Fakt ist aber ,ich bin Putzmunter ich habe so viel Energie mit 50 wie niemals in meinem ganzen Leben vorher und ich wollte ich hätte alles auch mit 20 schon gewusst .

Es braucht zwischen 5 und10 000 IE  am Tag um überhaupt langfristig gesund zu bleiben Dr.Van Helden setzt die Dosis noch recht niedrig an .Beachte auch es gibt zwei unterschiedliche Messmethoden von Vitamin D.

Kommentar von waldfrosch64 ,

Es lohnt sich mal einige Tage diesem witzigen Typen hier zu zuhören : Er ist etwas gewöhnungsbedürftig aber wo er recht hat da hat er nun mal Recht .Er knallt dir alles wissen das wir wirklich  haben sollten in der Richtung  in einem Tag um die Ohren .

Immer wieder ein echtes Vergnügen !

:  )

 https://www.youtube.com/watch?v=36NA7-XsrCw&list=PLRxvJTpTh8VC6phXe3xtZefuDZ...

Kommentar von bodyguardOO7 ,

@1SONS - Klar ist, dass schlechte Laune auch den Umgang mit Freunden sehr negativ beeinflusst - auch wenn Du von morgens bis abends manchmal nichts issts - denn die Laune hängt stark von der Ernährung ab. Ein Beispiel dafür wie sich die Laune durch die entsprechende Ernährung verbessern lässt findest Du auch hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-ich-tun-um-mich-wohler-zu-fuehlen?found...

Antwort
von HinataHime, 260

Das kommt mir bekannt vor.Man hat Freunde,aber nur rein oberflächlich.Das ist echt richtig sch#*ße,wenn man merkt,dass man mit niemandem reden kann und das man eigentlich ganz alleine ist.Man kann sich auf niemanden verlassen.Und diesem Gefühl kann ich ein Lied singen.
Das mir der Lustlosigkeit hatte ich auch ist(zwei Monate nach der Klinik) besser geworden.Das heißt nicht,dass du dich auch einweisen lassen solltest^^...
Mir hilft es ein bisschen mit einem Therapeuten zu reden.Wenn man sonst niemanden hat,ist es gut bei einer neutralen Person alles mal raus zu lassen.
Ich hoffe,ich konnte dir mit der Antwort helfen.
Dir alles Gute:)

LG HinataHime

Kommentar von waldfrosch64 ,

Da wird dann meist mit Kanonen auf Spatzen geschossen !

Antwort
von XNettiX, 205

Ich würde dir raten, sich an etwas ranzuhängen, dass du wieder Lust hast zu leben. Zum Beispiel eine Band. Sunrise Avenue. BossHoss. Oder Silbermond. Irgendwas, was dich am leben hält, höre deren Musik, lies ausgedachte Geschichten von irgendwelchen Leuten.

Oder du gehst raus, genießt die Luft, lässt einfach mal alles hinter dir. Einfach raus und runterkommen. Lenk dich mir joggen ab, oder leg dich draußen (wenn ihr eine Wiese habt) einfach auf eine Wiese und entspanne.

Und das mit dem Selbstbewusstsein, daran musst du wirklich arbeiten. Ich hatte das auch und jetzt bin ich eine Selbstbewusste Person. Versuche alles mit einem Lächeln zu sehen, nimm nicht alles so hart. Lass dich nicht stressen ;) Musik, gute Luft hilft immer :)

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 85

Wenn Du noch zur Schule gehst... wo sind denn dann bitte Deine Eltern? Wenn Du den Eindruck hast, dass keiner hinter Dir steht: Machen sie das nicht? Untersützen sie Dich nicht, hören sie Dir nicht zu? Machen sie sich keine Sorgen um Dich? Könnte das vielleicht ein Teil des Problems sein-?

Falls Du noch unter 18 bist: Es gibt in vielen Städten Erziehungsberatungsstellen. Dort könntest Du alleine oder mit Deinen Eltern hingehen - aber nicht, weil Du 'Probleme machst', sondern weil Deine Eltern Dich nicht ausreichend unterstützen! Und wenn ihnen das keiner sagt, dann wäre es vielleicht an der Zeit, dass dies ein Außenstehender macht.

Kommentar von 1SONS ,

Nein meine Eltern sorgen schon für mich , sie sind halt nicht in meinem Alter und können nicht alles verstehen

Antwort
von ODeron, 161

Zum Psychologen würde ich nicht gleich als aller erstes gehen!

Probiere mal ein Gleichgewicht für dich zu finden und etwas selbstreflexion zu machen.
Das geht gut, wenn man Dinge tut, die sehr monoton sind.
z.B. liegen und über dich selbst nachdenken, man kann viele Erkenntnise erlangen die einem dann weiterhelfen.
Auch wandern ist gut ( aber alleine... man will sich ja mit sich selbst beschäftigen) und dabei einfach den Kopf freibekommen.
Mein persönlicher Favorit ist allerdings Sport... am besten sind dafür alle Betätigungen, bei denen du danach total erschöpft bist.

Kommentar von 1SONS ,

Versuche ich letzter Zeit zu machen war heute auch joggen musste aber mit mir erstmal eine Stunde lang kämpfen um aus dem Haus zu kommen

Kommentar von ODeron ,

Was auch gut ist (da musst du auch nicht viel machen)
probiere mal dich selbst wahrzunehmen, denke darüber nach wo du bist und wie deine Zukunft aussehen soll und wie du sie erreichen möchtest.

Dabei kann man für sich klären, was man erreichen möchte (kurzfristige dinge und langfristiges), daraus ergebibt sich meist eine Motivation, die einem wieder kraft gibt.

Antwort
von socke568, 73

Hi genau probier es mal mit eisen und im winter sollte man auch Vitamin d zu sich nehmen. Ich wünsch dir alles gute!!

Antwort
von spinningjenny, 155

Ich würde an deiner Stelle einen Psychologen oder Psychater aufsuchen.. Das hört sich alles nicht gut an.. Aber viel Glück in deiner Zukunft :)

Antwort
von schleudermaxe, 133

Aber keiner muß doch müssen, wenn denn das Hirn "Kein Bock" befiehlt. Haue ggf. dem etwas hinter die Ohren. Viel Glück.

Antwort
von BerndSto, 106

Das hatte ich auch sehr lange :D aber glaub mir das Leben ist zu kurz als jeden Tag zu gammeln und deine Hobbys zu vernachlässigen.

Antwort
von skyberlin, 58

schaü ma

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community