Frage von notes, 18

Kein Backpulver da, bringt es die Hefe allein?

Hallo,

Ich wollte gerade einen Gebäckteig zubereiten und habe gemerkt das ih kein Backpulver mehr habe. Reicht es aus wenn ich nur die Hefe benutze? Oder würde der Teig nicht aufgehen?

Antwort
von kindgottes92, 11

Kommt drauf an, was für ein Teig das ist. Gehört da laut Rezept beides rein?

Kommentar von notes ,

Ja, eigentlich schon beides..

Kommentar von kindgottes92 ,

ungewöhnlich. Soll wohl super fluffig sein?

Hefe hat auf jeden Fall die höhere Triebkraft, überwiegt also.

Kommentar von OppaxD ,

Dauert mit Hefe aber natürlich länger, weil diese erst den Zucker in Alkohol und Kohlenstoffdioxid zerlegen muss.

Das Backpulver reagiert da praktisch direkt und zersetzt sund dabei CO2 freisetzt.

Aber wenn beides rein sollte, musst du ja sowieso die entsprechende Zeit warten.

Antwort
von wollyuno, 11

hefe gab es schon lang vorher als man backpulver noch nicht kannte,also nimm sie und frag nicht lange

Kommentar von notes ,

Schlechteste Antwort 👎🏻

Kommentar von wollyuno ,

ist eben deine meinung,aber beides zusammen so wie in der frage hab ich noch nie benutzt.kleiner tipp ich nehm gern trockenhefe und klappt immer

Antwort
von BarSalsch, 8

würde er aber du musst ihm  30 - 60 min zum gehen lassen... also wirds noch n bischen später heute ;)

Kommentar von notes ,

Ich müsste ihn eh 45 min hochgehen lassen.. Soll ich zur Sicherheit nich länger warten?

Kommentar von notes ,

*pardon, noch länger

Kommentar von BarSalsch ,

mit länger warten wärst du auf der sicheren seite denke ich, bzw. "zu lange warten" macht ja nichts kaputt, daher... :) aber denke 60 min insgesammt sollten schon reichen :)

Kommentar von notes ,

Danke! <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community