Frage von 1panda, 98

Kein Arzt hat vor dem Wochenende noch einen Termin frei?

Hallo,

Kein Arzt hat vor dem Wochenende mehr einen Termin frei. Bei Ärzten wo ich noch nie Patient war, wurde ich direkt abgewimmelt.

Bei Ärzten wo ich Patient bin, konnte mir kein Termin ausgehändigt werden. Jedoch wurde mir angeboten um 11Uhr in die Praxis am Freitag zu kommen und viel Wartezeit mit zubringen.

Jedoch habe ich einen sehr wichtigen Arzttermin am Freitag um 11Uhr, diesen muss ich wahrnehmen.

Kann ich auch am Nachmittag bzw. Abend kurz vor die Praxis schließt mich noch ins Wartezimmer setzten?

Ich benötige auch keine Krankmeldung da ich derzeit Urlaub habe. Jedoch wird mein stark geprellter Fuß vob Tag zu Tag schmerzhafter. Bzw. hat jetzt wieder teilweise starke rotfärbungen und schmerzt. Zudem zieht der Schmerz hoch ins Schienenbein, wie ein Muskelkater.

Ich habe noch Schmerztabletten. Jedoch würde ich das schon nochmal von einem Arzt überprüfen wollen. Was soll ich nun machen? Ich bin ratlos. Falls es erneut geröngt werden müsste, wäre dies erst am Montag wieder möglich, da der Röngtenarzt nur Vormittags offen hat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Centario, 31

Vielleicht wendest du dich an die Notaufnahme in einem Krankenhaus, nur du kannst dich nicht einweisen lassen da du noch andere Arzttermine wahrnehmen mußt. Die Erstbehandlung und das Röntgen können die vornehmen und wirst von denen zur Weiterbehandlung dann an deinen Hausarzt überwiesen. Nur was mir auffällt ist das Schmerzpatienten auch schon abgewiesen werden. Wollen die nur noch Schönheits-OPs machen weil die mehr bringen? Dann heben wir kaum noch Zukunft, höchstens die Schönen :-) .

Antwort
von Goodnight, 37

Geh direkt in eine Unfallklinik, der Hausarzt wird da eher weniger etwas bringen.

Antwort
von Owntown, 54

Wenn du Schmerzen hast gehst du direkt zum Arzt hin sagst wo das Problem ist (das du schmerzen hast) und dann gehst du ins Wartezimmer. Wenn du Schmerzen hast dürfen sie dich nicht wegschiken.

Wenn garnichts mehr geht, ab ins KH.

Antwort
von meinerede, 53

Geh´einfach in die Praxis, bei der Du den Termin hast und schildere, dass Du´s nicht mehr aushältst. Als Notfallpatient werden sie Dich einschieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten