Frage von krabbe00, 27

Kein Attest nach Fehlen vor den Ferien. Ist das schlimm?

Hallo, kann mir wer sagen, ob es da neuerdings in dem NRW Schulgesetz Regeln gibt, die besagen, dass wenn man am Tag vor den Ferien krank war und anschließend kein ärztliches Attest mitbringt, man einen Geldbetrag als Strafe zahlen muss? Das hat mir wer aus meiner Klasse erzählt und an ein Attest komme ich schwer, weil nun schon der Arzt in der Stadt zu hat. Vielen Dank schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miosTHElady, 21

Ist nicht sehr gut, versuchs irgendwie menschlich zu erklären

Antwort
von Nordseefan, 21

Wenn das bei euch so Regel ist, dann ist das schlimm. Und ja es kann und wird dann durchaus mit Bußgeld belegt werden wenn du ohne kommst.

Die Ausrede der Arzt hat schon zu zählt nicht, du hättest die Möglichkeit gehabt gleich morgens zu gehen, besser gesagt die Pflicht

Antwort
von feuerwehrfan, 7

Wenn sich die Schule an die Gesetze hält, dann ist sie verpflichtet, es den Behörden zu melden und die entscheiden dann ob ein Bußgeld fällig wird. 

Antwort
von Alex92fromHell, 16

Also ich kann nur die Situation in Österreich schildern und da ist es nicht so streng. Also wenn man seine Schulpflicht wirklich grob missachtet, dann ja.
Aber weil mein einen Tag mal fehlt, das wird wohl von den meisten Schulen toleriert und das schlimmste was bei uns passiert ist, ist dass dann die Eltern angerufen worden sind ob das Kind wirklich krank is oder sich irgendwo einen schönen Tag macht.

Antwort
von wil13, 16

ja da gibts neue Regeln. Da musst du ziemlich viel Strafe zahlen. War bei einem Freund so, der musste 200€ Strafe zahlen und hat sogar einen Schulverweis bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten