Kein ARD-Empfang moeglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du empfängst ARD (wie alle anderen TV-Kanäle auch) in jedem Fall digital, egal ob terrestrisch mit Antenne (DVB-T), über Kabel-TV (DVB-C) oder über Satellit (DVB-S).

Dein Fernsehgerät hat offensichtlich einen Triple-Tuner eingebaut. Damit kannst Du alle Empfangsarten empfangen. Wenn Du von Transpondern sprichst, sprichst Du vom Satellitenempfang. Bei den anderen Empfangsarten gibt es keine Transponder.

Am einfachsten ließe sich der Fehler eingrenzen, wenn Du versuchsweise ein anderes Fernsehgerät, mit dem bisher ARD einwandfrei empfangen wurde, an Deine Antennensteckdose bzw. Dein Antennenkabel anschließen könntest.

Wenn Du mit diesem Gerät ebenfalls den ARD nicht empfangen kannst, dann liegt der Fehler an der Empfangsanlage.

Wenn der ARD mit diesem Gerät jedoch einwandfrei empfangen werden kann, liegt der Fehler in in der Einstellung Deines Fernsehgeräts.

Es gilt außerdem zu beachten, dass ARD in zwei verschiedenen Qualitäten bzw. Auflösungen, SD und HD (High Density), auf zwei verschiedenen Frequenzen (Transpondern) gesendet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise ist Deine Satellitenschüssel bzw. der LNB (Empfangsteil) schlecht justiert, sodass die Signalstärke bzw. Signalqualität nicht ausreicht, um den ARD zu empfangen. Oder es ist ein Anschluss des Antennenkabels am LNB korrodiert. In beiden Fällen müsstest Du auch mit den anderen Kanälen, die auf dem gleichen Transponder wie der ARD liegen, Probleme haben. Eine Liste mit den techischen Daten der Kanäle, die über Satellit Astra 19,2 Grad Ost empfangen werden können, ist mit Google ganz leicht zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1:0 für Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julien230310
12.06.2016, 22:36

Musst doch nicht bedanke :)

0