Frage von ML1205, 12

Kein Anspruch auf Lohn Nachzahlung bei Aufhebungsvertrages?

Ich habe in einem Kindergarten als Erzieher gearbeitet, allerdings beim Vertragsabschluss hatte ich keine staatliche Annerkungsurkunde. Deswegen hielt man schriftlich fest, sobald ich diese besitze und vorzeige werde ich in die richtige Lohngruppe eingestuft und bekomme eine Nachzahlung. Nun habe ich aber allerdings die Arbeit nach 3 Monaten via Aufhebungsvertrages beendet. Beim nachreichen meiner Annerkung, gab es jetzt eine negative Antwort das ich mit einem Aufhebungsvertrages alle Ansprüche an meinen AG verloren habe.

Stimmt das ? Und muss der AG mich nicht vorher darüber aufklären ? Wenn jemand Erfahrung bzw. Gesetzestexte hat wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von sozialtusi, 12

Als Allererstes würde ich mal gucken, was in dem Aufhebungsvertrag drinsteht ;)

Ansonsten ist das was für den Arbeitsrechtler.

Kommentar von ML1205 ,

Dort steht nur drin zu wann ich es aufhebe und das der Wunsch von mir kam.

Kommentar von sozialtusi ,

Au weia... Dann würde ich wirklich einen entsprechenden Anwalt befragen. Eigentlich sollte in einem Aufhebungsvertrag ein bisschen mehr stehen: http://www.hensche.de/Aufhebungsvertrag_Checkliste_Aufhebungsvertrag_Fallstricke...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten