Frage von ninchen242013, 34

Kein anspruch auch krankengeld oder alg1 o.2?

Mein freund ist seit mitte Dezember arbeitsunfähig ( Depression ) sein vertrag ist ende Januar gekündigt bzw nicht verlängert wurden wegen der krankmeldung. Darauf hin hat er panik bekommen und hat schnell woanders angefangen was zu einen weiteren zusammenbruch geführt hat und er wieder krankgeschrieben wurde. Die Firma u d er haben dann ein aufhebungsvertrag gemacht da er dort nur eine woche gearbeitet hat. Dann wollte er Krankengeld beantragen dieses wurde aber abgeleht da kein Versicherungsschutz mehr besteht. Er war vor 3 Wochen beim amt weil er sich arbeitslos melden wollte die meinten geht während einer krankmeldung nicht.
Wie bekommt er den nun geld ? Ist mit einer sperre zu rechnen ? Brauche dringend hilfe

Antwort
von maja11111, 31

arbeitslosengeld bekommt wer dem arbeitsmarkt mind. 3 h tgl. zur verfügung steht. da dein freund krank geschrieben ist, erfüllt er den umstand nicht. da er den vertrag einfach aufgehoben hat, wird er auch eine sperre bekommen.

entweder wendet er sich ans jobcenter oder ans sozialamt. wovon lebt er denn jetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community