Frage von maybeamnesia, 53

Keimen luftgetrocknete (trockene) Pflanzensamen noch längere Zeit?

Hallo :) Ich habe in ein paar "Dekoblüten" noch Samen gefunden, diese würde ich gerne einpflanzen, aber die Samen trocknen schon seit 2 Jahren im Keller. Sinds Diese noch zu gebrauchen? Danke für Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von altgenug60, 34

Das kommt ganz darauf an, WELCHE Blüten das waren. Manche Samen verlieren ihre Keimfähigkeit schon nach einem Jahr, manche keime nach Jahrzehnten noch . .    Versuch macht klug!

Antwort
von DieGartenfrau, 12

Hallo! Du kannst ganz einfach eine Keimprobe machen:

  • Feuchte etwas Küchenpapier an und leg es in eine kleine Schale oder auf einen Teller.
  • Streu etwas von deinen Samen darauf.
  • Spann Frischhaltefolie über den Teller und halte alles gleichmäßig warm und feucht.
  • Jetzt einfach abwarten, ob sich was tut.

Viel Glück und viel Spaß! 😊

Antwort
von Schokolinda, 37

die keimfähigkeit nimmt mit der zeit ab. trotzdem haben schon samen gekeimt, die mehrere hundert- oder tausend jahre alt waren. letztens haben sie nach 800 jahren einen kürbissamen eingesetzt und so eine sorte belebt, die bis dato ausgestorben war.

in dem fall macht versuch klug.

Kommentar von maybeamnesia ,

Dankeschön! Und für diese interessante Zusatzinformation :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community