Frage von SweenyxD, 378

Keilriemen gerissen aber weiter gefahren. Ist mein Motor nun kaputt?

Hallo Leute,

ich hatte heute einen Keilriemenriss bei meinem "Suzuki Ignis II" und bin nach kurzer Inspektion meinerseits einfach die verbleibenden 12km auf Batterie nach Hause gefahren.

Natürlich wusste ich nicht das das fatale Konsequenzen für meinen Motor haben könnte. Während der Fahrt machte der Motor keine eigenartigen Geräusche, noch wurde dieser ungewöhnlich heiß (Laut Temperaturanzeige).

Jetzt bin ich doch etwas besorgt um meinem Motor und wollte wissen wie groß die Wahrscheinlichkeit auf einen Motorschaden ist?

Ich hoffe jemand kann mir hier etwas Licht ins ungewisse bringen.

Gruß Sweeny

Antwort
von Interesierter, 313

Hier dürfte nichts Schlimmes passiert sein, da beim Ignis die Wasserpumpe vom Zahnriemen angetrieben wird. 

Daher dürften lediglich Generator und Klimaanlage ausgefallen sein. Eine kurze Strecke kannst du auch ohne Generator fahren. Dabei wird eben die Batterie entladen und das Auto bleibt irgendwann stehen. Die Klimaanlage brauchst du momentan eh nicht. 

Für deinen Motor sollte das keine Konsequenzen haben. 

Ein gerissener Keilrippenriemen deutet auf mangelhafte Wartung hin. Du solltest hierauf mehr achten. 

Antwort
von 716167, 284

Der Motor nimmt dabei keinen Schaden, höchstens die Batterie, die dann unter voller Last steht.

Solange du relativ gesittet gefahren bist passiert überhaupt nichts. Du verwechselst wohl Keilriemen mit dem Zahnriemen, der die Ventile im Motor antreibt.

Kommentar von Interesierter ,

Auch die Batterie nimmt keinen Schaden. Sie wird lediglich entladen. Wenn sie leer ist, geht der Motor aus. 

Problematisch wird das bei Nacht, da du dann auch keinen Strom mehr für Beleuchtung und Warnblinker hast. 

Antwort
von Rockuser, 236

Der Keilriemen treibt nur die Lichtmaschine an. Dann ist irgendwann die Batterie Leer. Dem Motor schadet das nicht.

Antwort
von takelabs, 202

Ich denke die Werkstatt wird sagen können ob es bleibende Schäden gab oder auch nicht. Vieleicht hat jetzt dein Motor aufgrund einer möglichen Überhitzung etwas weniger Leistung da sich der Motorblock verzogen hat.

Wenn der Motor bei der heimfahrt nicht auffällig war wird er nichts großes abbekommen haben.

Kommentar von Rockuser ,

Wer Lesen kann, ist Klar im Vorteil. Dort steht doch, das der Motor NICHT ungewöhnlich Heiß wurde.

Kommentar von takelabs ,

Wer denken kann, ist klar in Vorteil Freundchen. Wo sitzt denn der Sensor vom Kühlwasser? Mittem in Motorbock? Kannst du ausschließen das die Wasserpumpe nicht betroffen war?

Kommentar von Rockuser ,

Ja kann ich, die Wasserpumpe läuft bei dem Auto nicht über den Keilriemen.

Kommentar von takelabs ,

dann freu dich darüber das du etwas mehr weißt und lass die destruktiven Kommentare weg. Das hilft niemanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community