Frage von Lyriker87, 84

Kehrt Guttenberg bald zurück?

Antwort
von IIBeobachterII, 34

Blödsinn. Eine Partei,  die rechts neben der AfD stehen sollte, kann nur in einer rechtlichen Grauzone ( so wie es die NPD tut) existieren und verfassungsrechtliche Bedenken haben. Ich glaube er ist so gescheit, dass er aus seiner ersten Niederlage gelernt hat und nicht wiederkommt. Selbst Seehofer hat  er abblitzen lassen.

Antwort
von 1988Ritter, 15

Man kann in seinem Leben viel Unerfreuliches erlebt und getan haben. Wenn man dann dazu steht, dann ist dies kein Hindernis und sogar ein Pluspunkt.

Herr Guttenberg hat sich allerdings in seiner Vergangenheit als unehrlich bewiesen. Dies ist für ihn ein bleibendes Hindernis bei der Bekleidung eines öffentlichen Amtes.

Der Mann ist schlau genug um das zu erkennen. Er wird folglich wissen, dass er allenfalls in der zweiten Reihe platziert wird. Ich denke das ihm das nicht reicht. 

Kommentar von eccojohn ,

Herr Guttenberg hat sich allerdings in seiner Vergangenheit als unehrlich bewiesen. Dies ist für ihn ein bleibendes Hindernis bei der Bekleidung eines öffentlichen Amtes

Juristisch betrachtet würde das dann bedeuten:

Der ganze Bundestag - bis auf eine Handvoll Ausnahmen vielleicht - wäre / müßte zwangsläufig leer sein ?

Na ja ein paar Putzfrauen vielleicht noch, aber sonst ?

DAS  WÄRE  JA   eigentlich    G  E  N  I  A  L  !!

Antwort
von FrankFurt237, 43

Ja. Der Plan ist, dass er eine neue Partei gründet, eine die so ist, wie die CSU früher war. Dadurch wird er die AfD überflüssig machen und auf den Schlag 40 bis 50 Prozent der Wählerstimmen bekommen. 

Antwort
von voayager, 15

Ich glaube nicht, dass ihn jemand vermißt - oder etwa doch?

Antwort
von Realito, 4

Das Thema sollte eigentlich schon längst durch sein.  Aber anscheinend gibt es immer wieder einige unverbesserliche die in der Geschichte herumgraben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten