Frage von bastinessa, 81

Keeway ry6 springt nicht mehr an?

Hallo, mein Mann und mein Sohn haben am keeway ry6 roller den vergaser gereinigt.nun springt er nicht mehr an und der vergaser läuft voller sprit.also sobald er den benzinschlauch am vergaser ansteckt läuft es immer weiter.kann mir vielleicht jemand sagen woran es liegen könnte und was ich austauschen muss oder was die beiden vielleicht falsch gemacht haben. Danke euch

Antwort
von RuedigerKaarst, 55

Das was gardonne schreibt wird es sein.
Der Schwimmer ist das Teil aus Plastik, an diesem hängt das Nadelventil.

Den Schwimmer mit dem Nadelventil vorsichtig ausbauen, Ventil reinigen und ausblasen.
Nach dem Einbau darf das Nadelventil nicht klemmen.
Wenn man vorsichtig dagegen tippt, muss es sich bewegen und von alleine in die Position zurück gehen.

Womit wurde der Vergaser gereinigt?

Antwort
von gardonne2, 54

Bei euch bleibt die Schwimmernadel hängen, Vergaser nochmal ausbauen, Deckel abnehmen und die Schwimmernadel ausbauen und überprüfen, Einlauf saubermachen, Nadel zwischen zwei Finger drehen.

Nachdem einbau der Nadel den Schwimmer auf Leichtgängigkeit überprüfen ob er schliesst.

Kommentar von bastinessa ,

Mein Mann hat den vergaser sich gestern noch mal vorgenommen aber es ist alles so wie es sein muss. An was könnte es denn noch liegen? 

Ich bin echt ratlos und werkstatt ist immer so teuer 

Kommentar von gardonne2 ,

Überprüft den Zündfunken, 

Kein Zündfunken- Kabel oder Stecker defekt. evtl. Zündspule

Vergaser überprüfen nach dem Einbau ob  die Kammer voll Benzin ist- Ablassschraube am Vergaser aufdrehen u. schauen ob Benzin ausläuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten