Frage von Maxfragtnet, 52

Kcal in der Low Carb Diät...?

Hallo! Ich will jetzt da ich ein Paar Kilos zu viel drauf hab eine Low Carb Diät machen! Nur wie soll ich anfangen? Ich habe mich im Internet mal umgeguckt und da sagen einige  man soll mit mehr kcal anfangen als man sonst isst! Also zb. statt 2500 kcal am tag bei normaler Ernährung. 2700-3000 kcal in der Low-Carb Diät! Andere sagen man soll mit weniger kcal anfangen als wenn man Normal isst! Also zb. 2500 kcal bei normaler Ernährung und 2200 bei der Low Carb Diät! Was ist den jetzt richtig?  

Antwort
von paperxpage, 24

Hey, 

also, ich muss meinen Vorrednern leider widersprechen zum Thema "keine kcal zählen". Aus eigener Erfahrung: halte zumindest am Anfang nach, was du isst. Irgendwann weißt du ja, wie viel kcal bestimmte Nahrungsmittel/Portionen haben.


(Hatte das Programm vom D! 2 Wochen gemacht und keine Ausrutscher gehabt. Dann +1,3kg - was nur daran liegen kann, dass ich über meinem Gesamtumsatz gegessen habe).

Abnehmen geht nur, wenn du unter deinem Gesamtumsatz isst. 

Liebe Grüße!

Antwort
von wertklang, 29

Bei low carb achtest du nich auf kcal , nur auf kohlenhydrste welche du ja vermeiden solltest...wieviel kcal du isst is egal hauptsache keine kohlenhydrate und fett is auch egal.kein brot kein reis keine kartoffeln keine nudeln keine süßigkeiten und kein obst.der rest is egal

Antwort
von dante2016, 30

Bitte, lass Dich nicht verrückt machen durch diese Kalorienzählerei!

Ich mache auch Low Carb und habe so ca. 10 Kilo innerhalb von drei Monaten verloren. Ich zähle keine Kalorien, ist mir einfach zu stressig. Ich ernähre mich eiweißhaltiger und habe meine Kohlehydrate reduziert. Trotzdem esse ich tagsüber auch mal Pasta, wenn ich drauf Lust habe und dafür abends z. B. nur einen Salat mit gebratenen Hähnchenstreifen. Für Süßes habe ich immer noch einen Faible, den ich z. B. mit Magerquark und Joghurt gemischt mit Obst und gesüßt mit Stevia stille.

Und ich habe angefangen dreimal die Woche eine Stunde Sport zu machen. Da ich viel und oft lange arbeite, mag ich nicht in überfüllte Fitnessstudios gehen und habe mir ein Abo für 9,90 im Monat bei "fitnessraum.de" zugelegt. So kann ich zuhause meinen Sport machen und fühle mich mittlerweile viel fitter. Hin und wieder gehe ich auch ins Schwimmbad und schwimme eine Stunde lang konsequent meine Bahnen. Hätte nie gedacht, dass ich das schaffe durchzuhalten :-)

Lass diese Kalorienzählerei und ess einfach nur bewusster mit Hilfe der Low Carb Diät. Und bewege dich regelmässig...dann packst Du das auch! Versprochen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community