Frage von Gola88, 23

Kawasaki Zxr 400 stottert?

Hallo Zusammen,

hab ein neues Problem mit meiner kleinen und evtl. habt Ihr ja ne Idee was es sein könnte.

Paar sachen wurden in letzter zeit gemacht: Flansch am Krümmer ist abgerissen somit war keine Verbindung zwischen ESD und Krümmer. War auch leider nicht mehr möglich das so zu Schweißen das es hält. Daher habe ich mir einen "neuen" gebrauchten Krümmer geholt und verbaut.

Dannach war dann wieder alles beim alten. Bis ich auf die gloreiche Idee gekommen bin den Liquid Molly MTX Vergaser reiniger in Tank zu kippen. Hab das eher vorsorglich gemacht. Tanke eigentlich immer Super+.

Paar Tage später hat die Kleine angefangen im unteren Drehzahlbereich zu Stottern bis ca 3000 u/min. Man merkt es eigentlich nur beim Anfahrn so richtig. Wenn ich mit Mehr Drehzahl anfahre sprich 4.000+ ist nichts zu merken dreht auch ganz normal hoch und kein Leistungsverlust zu fühlen.

Im Standgas so ca 1.000 U/min wenn ich das gas voll aufdrehe schlagartig säuft Sie fast ab. Drehe ich allerdings nur ganz leicht am Gas Dreht Sie hoch.

Bin Leider noch nicht zum Zerlegen gekommen, hatte aber anfangs die Vermutung das ein Zylinder nicht mitläuft.... es werden aber alle 4 Krümmer Heiz.

Hab Vorsorglich schon mal besorgt: - 4 Kerzen - Öl+ Filter - Luftfilter - Systemreiniger von Louise (ja ich lern es nicht :D, nach dem motto doppelt hält besser)

Was könnte das sein?

Kawasaki Zxr 400 Bj 1993 hat genau 31.000 auf der Uhr

Antwort
von YankoCBR, 12

Lass mal deine Vergaser synchronisieren. Kann schon sein das sich da was verstellt hat. Einfach mal die Vergaser durchmessen und einstellen lassen. Das würde auch das absaufen erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten