Kawasaki ninja z750 Kopf umbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

machen wir es kurz und schmerzlos in Stichpunkten:

  • Die Z750 ist keine Ninja.
  • Sie ist ein Sportler - was du meinst ist wahrscheinlich "wie ein Supersportler".
  • Dein Vorhaben macht keinen Sinn - zu hoher Aufwand und sehr hohe Kosten.
  • Wenn man einen Supersportler haben möchte, dann kauft man sich gleich einen. Man kauft sich auch keinen Porsche Panamera um ihn dann zu einem 911er umzubauen.
  • Du darfst wahrscheinlich bald weder die Z750 noch einen entsprechenden Supersportler mit dem A2 fahren.
    http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neuregelung-a2-fuehrerschein/755508
  • Gerade in Hinsicht auf die eventuelle Besitzstandswahrung solltest du die Entscheidung über die Neuregelung abwarten und erst dann ein Motorrad kaufen.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X2ToP
09.10.2016, 14:14

Doch wenn sich die Besitzstandswahrung durchsetzt, bin ich dann nicht betroffen, sollte ich warten..

0

Es geht alles, man muss nur wissen wie.

Es dürfte schon möglich sein, aber die frage ist wie kostenaufwendig es ist und wie viel Zeit du investieren musst.

Ich weis Leider nicht obs da spezielle "fronten" gibt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umbauen lässt sich bekanntlich fast alles.

Allerdings stellt sich die Frage, ob dadurch nicht die Betriebserlaubnis erlischt.

Frage daher beim TÜV in deiner Nähe nach, sonst kommt noch ein teures und böses Erwachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung