Kaution statt Miete?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

mein Problem ist, dass ich im August die Miete nicht zahlen konnte (Arbeitslosengeld1 war noch in Bearbeitung), welche ich aber Ende des Monats überweisen kann.

Ich hoffe Du hast das dem Vermieter rechtzeitig mitgeteilt und nicht wie die Meisten, sich einfach nicht gemeldet und nicht gezahlt.

und den Rest dann dementsprechend von der Kaution abzuziehen, da es für mich keine andere Möglichkeit gibt.

Die Kaution darf erst nach Mietende angegriffen werden.

Daher dass ich nicht genug Geld bekomme, um August und September zu zahlen, wollte ich wissen, ob es möglich ist, die August-Miete komplett und die September-Miete teilweise zu zahlen 

Wieso?

Du bekommst Doch die Nachzahlung und wenn Dein ALG zu gering ist musst/ kannst Du ergänzende Leistung (Hartz IV).

Ansonsten rede mit dem Vermieter und hoffe dass er mit sich reden lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier würde ich ganz offen mit dem Vermieter sprechen und um Entschuldigung bitten. Ich würde ihm mitteilen, dass Du umgehend überweist, sobald die Zahlung vom Arbeitsamt eingeht. Ich würde ihn auch darauf hinweisen, dass es ggfs. auch im September eine Verzögerung geben kann, dass Du aber davon ausgehst, dass die Zahlungen ab Oktober fristgerecht kommen.

Du kannst auch mit der Arbeitsagentur sprechen. ggfs. bekommst Du dann eine Abschlagzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie solltest Du darüber mit Deinem Vermieter sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeBoeh
21.08.2016, 20:14

Habe ich bereits Anfang August gemacht und er sagte, dass er eben die Miete haben möchte. Zur Zeit ist noch eine offene Mail, in der eben steht, ob es denn die Möglichkeit gibt die Kaution zu nutzen, allerdings wollte ich nur noch einmal auf Nummer sicher gehen und frage deshalb hier.

0

Bespreche das rechtzeitig mit dem Vermieter. Eigenmächtig kannst Du gar nix entscheiden!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaution ist nicht zum "abwohnen", sondern für Ansprüche des Vermieters nach Ende des Mietverhältnisses.

Soweit ich weiß muss man ja 2 Monatsmieten hinterherhängen um eine Kündigung zu bekommen richtig?

Irrtum. Der Vermieter kann auch kündigen wenn ein Betrag in Höhe von etwas über einer MM offen ist oder wenn die Miete mehrfach unpünktlich gezahlt wird. Nach erfolgloser Abmahnung sogar fristlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht erlaubt. Du hast die vollständige Miete zu bezahlen.

Wenn du in akuter Geldnot warst wieso hast du keinen Antrag nach § 42 SGB I gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während der Laufzeit des Mietvertrages ist die Kaution grundsätzlich tabu! Erst nach Ablauf der Kündigungsfrist darf darauf zurück gegriffen werden. Ein Abwohnen der Kaution ist also unstatthaft.

Beantrage bei der Agentur für Arbeit einen Vorschuss mit der Begründung, dass der Vermieter dir ansonsten kündigt.

Das mit den 2 Monatsmieten wäre Voraussetzung für eine fristlose Kündigung. Damit ist aber eine fristgerechte K. nicht ausgeschlossen. Zumindest könnte dich der Vermieter auf Zahlung verklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verrechnung mit der Kaution ist nicht möglich.

Hast du mal mit dem Vermieter gesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besprich das doch mit deinem vermieter. 

du müsstest ja eine nachzahlung bekommen um die miete zahlen zu können.

frag ihn doch ob er darauf warten kann.

die kaution ist nicht dafür da um die miete zu überbrücken sondern um evt. reparaturen abzudecken nach deinem auszug.

du könntest auch beim amt nachfragen für ein darlehnen damit du die miete zahlen kannst. evt. können sie dir entgegenkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeBoeh
21.08.2016, 20:19

Alles klar danke, werde ich morgen dann gleich machen :)

0

Kaution ist kein Mieterersatz..sondern beim Auszug für evtl Rechtsansprüche .. rede am besten sofort mit deinem Vermieter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung