Kaufvertrag unterschrieben, fast alle Nebenkosten bezahl, jetzt kurz vor der Kaufpreiszahlung will die Bank das Haus besichtigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Auflagen sind leider auch für die Banken erheblich geworden. Wenn Du Deine Finanzierung durch hast und der Darlehensvertrag unterzeichnet ist, dann ist das nur noch eine nachgeordnete Pflichtübung.

Da geht ein unabhängiger Gutachter oder Sachverständiger durch, schaut, ob alle Zimmer so da sind wie angegeben, ggfs. Einbauküchen etc. und dann war's das.

Wenn die Bank mit dem ermittelten Beleihungswert zu stark vom Kaufpreis abgewichen wäre, dann hätten sie vorher jemanden geschickt.

Du darfst Dich wieder beruhigen. Falls Ihr über einen Makler gekauft habt und es ein guter Makler ist, dann geht er auch nach Beurkundung mit und macht explizite auf die wertbildenden Aspekte des Hauses aufmerksam.

Das könnt Ihr bzw. der Verkäufer aber genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bozkurt81
31.08.2016, 21:33

Danke für Ihre Antwort, werde auch morgen gleich den Markler einschalten die sollen gemeinsam besichtigen gehen, danke für de  Tipp :)

0

Beruhige dich.

Du hast recht, das ist eigentlich merkwürdig. Denn die Bank müsste eigentlich vor der Kreditbewilligung das Haus anschauen.

Bei Banken kommt dieses Vorgehen aber häufiger vor. (Es kommt oft nicht unbedingt ein Banker, sondern ein Sachverständiger.) Ich vermute, dass die den Sachverständigen einfach deshalb vor Vertragsunterzeichnung nicht schicken, weil die nur in sicheren Fällen, also wenn der Kreditnehmer auch unterschrieben hat, die Kosten zahlen wollen (die muss die Bank nämlich selber zahlen und darf sie nicht vom Darlehnsnehmer fordern).

Rechtlich ist es aber so, dass wenn der Darlehnsvertrag unterschrieben ist, du einen Rechtsanspruch auf Auszahlung des Darlehns hast.

Die Bank kann jetzt nicht mehr kommen und sagen, das Haus hätte den Wert nicht. Das hätte die Bank vorher klären müssen! Das weiß die Bank auch. Das ganze Vorgehen spricht dafür, dass sie dir vertrauen, sonst wären sie vorher gekommen. 

Einzige Ausnahme: Wenn du falsche Unterlagen vorgelegt hättest (Grundrisse eines anderen Hauses, Fotos von einem anderen Haus, oder das Haus existiert nicht, ..) Dann könnte die Bank anfechten.

Das ganze ist offenbar nur eine ganz grobe Vorsichtsmaßnahme (gibt es das Haus tatsächlich, sind die Unterlagen von dem Haus, ... )

Du kannst ruhig schlafen!

Tipp noch: sage dem Sachverständigen den Kaufpreis! (möglicherweise kennt er den nicht. Das Gutachten fällt dann ungefähr so aus, wie der Kaufpreis ist!)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bozkurt81
31.08.2016, 21:30

Vielen Dank, für die ausführliche Erklärung. Jetzt geht es mir ein bisschen besser. Hatte mir den ganzen Tag schon gedanken gemacht, was ist wenn... 

Nochmals vielen Dank :)

0
Kommentar von Colombo1999
31.08.2016, 21:36

Ein Sachverständiger hat ein Unabhängigkeitsgebot; der lässt sich keinen Kaufpreis "sagen". Den ermittelt er selbst.

Hier geht es nicht mehr um eine Kaufpreisermittlung, sondern nur noch um Noch mal schauen, ob alles so ist wie angegeben.

0

Nene, die wollen wirklich nur überprüfen ob das Haus tatsächlich existent ist oder ob du irgendwo Falschangaben gemacht hast :) Routinebesichtigung die auch ganz fix geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bozkurt81
31.08.2016, 21:35

Danke Ihnen :) mir geht es nach den Kommentaren viel besser :) 

0

@bozkurt81,

die Absicht der kreditgebenden Bank, das Haus zu besichtigen, kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Ich erkenne auch keinen Sinn darin.

Ich hätte mir dieses Ansinnen stark verbeten als wir unsere Wohnung kauften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschkerze
31.08.2016, 21:06

Tja, dann hättest den Kredit halt nicht bekommen. Die Betrugsfälle bei solchen Finanzierungen steigen halt nunmal ^^

1
Kommentar von bozkurt81
31.08.2016, 21:37

Also für mich ist es verständlich das die Bank sich das Haus ansehen möchte. Schließlich zahlen/leihen die hierfür Geld. Wir gehen auch nicht einfach ein Auto kaufen ohne zu besichtigen/Probefahren. Mir gings darum warum jetzt? Fast alle Nebenkosten bezahlt. Darlehnen und Notarvertrag unterschrieben, Wohnung gekündigt, meine bedenken waren darin ob die uns noch Absagen könnten? 

0

Wenn die Bank den Vertrag unterzeichnet hat wird sie auszahlen müssen.

Vermutlich hat sie das noch nicht, sondern Probleme im Kreditausschuss und sendet daher einen Sachverständigen.
Eine ungewöhnliche Vorgewehnsweise seitens der Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?